Deutsche Märkte geschlossen

Starbucks Corporation (SRB.DE)

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
75,02+2,64 (+3,65%)
Börsenschluss: 05:35PM CEST
Vollbild
Kurs Vortag72,38
Öffnen72,28
Gebot75,22 x 20000
Briefkurs75,33 x 40000
Tagesspanne72,28 - 75,15
52-Wochen-Spanne65,76 - 107,18
Volumen771
Durchschn. Volumen1.933
Marktkap.86,764B
Beta (5 J., monatlich)0,97
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)21,01
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & Rendite1,86 (2,48%)
Ex-Dividendendatum11. Aug. 2022
1-Jahres-KurszielN/A
  • dpa-AFX

    Aktien New York: Negative Reaktion auf US-Zinserhöhung

    Die US-Börsen haben am Mittwoch negativ auf die Zinserhöhung der US-Notenbank Fed reagiert. Während der Leitindex Dow Jones Industrial zeitweise ins Minus rutschte und zuletzt einen Gewinn von 0,13 Prozent auf 33 589,20 Punkte behauptete, ging es für den marktbreiten S&P 500 noch um 0,48 Prozent auf 4282,85 Punkte hoch. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 dämmte bei 13 604,84 Zählern sein Plus auf 1,09 Prozent ein.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York: Weitere Erholung vor Fed-Zinsentscheid

    Vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed haben sich die US-Aktienmärkte am Mittwoch weiter erholt. Als Kursstütze sahen Marktbeobachter zudem vage Hoffnungen auf eine Feuerpause in der Ukraine und eine damit verbundene Entspannung bei den Energiepreisen.

  • dpa-AFX

    Starbucks-Chef Johnson tritt ab - Vorgänger Schultz kehrt zurück

    Chefwechsel bei der weltgrößten Café-Kette Starbucks : Kevin Johnson gibt den Vorstandsvorsitz ab, dafür kehrt sein Vorgänger Howard Schultz vorübergehend zurück. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch vor seinem jährlichen Aktionärstreffen mit. Die Amtsübergabe soll am 4. April erfolgen. Johnson ist seit rund 13 Jahren für Starbucks tätig und hatte vor fünf Jahren den Chefposten übernommen. Der Konzern sucht nun nach einem dauerhaften Nachfolger.