Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 11 Minuten

Renault SA (RNL.F)

Frankfurt - Frankfurt Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
50,06-0,22 (-0,44%)
Ab 08:01AM CEST. Markt geöffnet.
Vollbild
Interaktives Chart wird geladen ...
  • dpa-AFX

    AKTIEN IM FOKUS: Anleger selektieren Autowerte nach zwei Analystenstudien

    Die Einschätzungen zweier Investmentbanken zu Autoherstellern in Europa haben am Dienstag die Kurse im Stoxx Europe 600 Automobiles & Parts in unterschiedliche Richtungen getrieben. Vor allem hierzulande drifteten die Werte auseinander, nachdem HSBC nun BMW zum Kauf empfiehlt, während die Bank of America (BofA) skeptischer für Mercedes-Benz geworden ist. Die Aktie wurde von Analyst Horst Schneider von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft.

  • AFP

    E-Autobauer BYD aus China unterzeichnet Abkommen für Werk in der Türkei

    Der weltweit größte Elektroautohersteller BYD aus China bleibt auf Expansionskurs und hat in der Türkei ein Abkommen zum Bau einer E-Auto-Fabrik unterzeichnet.Das Abkommen wurde am Montag von BYD-Chef Wang Chuanfu und dem türkischen Industrie- und Technologieminister Mehmet Fatih Kacir in Anwesenheit von Staatschef Recep Tayyip Erdogan unterzeichnet.

  • dpa-AFX

    AKTIEN IM FOKUS: Autobauer profitieren von Annäherung im Zollstreit mit China

    Eine Annäherung im europäisch-chinesischen Zollstreit hat Europas Autoaktien am Montag deutliche Gewinne beschert. Beide Seiten wollen miteinander verhandeln, wie bereits am Samstag bekannt geworden war. Zuvor hatte die EU-Kommission Pläne veröffentlicht, nach denen chinesische E-Autos mit zusätzlichen Strafzöllen belegt werden sollen, sofern keine andere Lösung mit China gefunden werden sollte. Die EU wirft Peking vor, batteriebetriebene Modelle unfair zu subventionieren.