Deutsche Märkte geschlossen

Philip Morris International Inc. (PM)

NYSE - Nasdaq Echtzeitpreis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
103,76-0,56 (-0,54%)
Börsenschluss: 04:00PM EST
103,48 -0,28 (-0,27%)
Nachbörse: 05:46PM EST
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag104,32
Öffnen104,31
Gebot0,00 x 2200
Briefkurs0,00 x 900
Tagesspanne103,56 - 104,44
52-Wochen-Spanne82,85 - 112,48
Volumen4.109.880
Durchschn. Volumen4.887.895
Marktkap.160,849B
Beta (5 J., monatlich)0,71
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)18,46
EPS (roll. Hochrechn.)5,62
Gewinndatum09. Feb. 2023
Erwartete Dividende & Rendite5,08 (4,87%)
Ex-Dividendendatum21. Dez. 2022
1-Jahres-Kursziel107,85
  • PR Newswire

    Framtiden bietet Swedish-Match-Aktien für Philip Morris International an

    Die Framtiden Management Company LLC hat heute zusammen mit ihren verbundenen Unternehmen („Framtiden" oder die „Framtiden-Partnerschaften") bekanntgegeben, dass sie ihre Aktien von Swedish Match AB (STO: SWMA) („Swedish Match" oder das „Unternehmen") für Philip Morris International, Inc. (NYSE: PM) („Philip Morris") zum Kauf angeboten hat.

  • Business Wire

    Shippeo erhält Rekord-Investment von 40 Millionen Dollar zum Ausbau des weltweiten Wachstums

    PARIS, October 24, 2022--Shippeo, weltweit führender Anbieter für multimodale Lieferkettentransparenz in Echtzeit erhält in einer aktuellen Finanzierungsrunde ein Rekord-Investment von 40 Millionen Dollar. Damit belaufen sich die Gesamtinvestitionen in Shippeo auf 110 Millionen Dollar. Mit diesen Mitteln baut das Unternehmen das weltweite Wachstum seiner führenden Visibility-Plattform aus

  • dpa-AFX

    Aktien New York Ausblick: Moderate Gewinne nach EZB-Zinsanhebung - Tesla stark

    Die US-Börsen steuern am Donnerstag auf eine freundliche Eröffnung zu. Etwas Rückenwind kam von der Nachricht, dass die Europäische Zentralbank (EZB) angesichts der Rekordinflation erstmals seit elf Jahren und deutlicher als erwartet die Zinsen im Euroraum erhöhte, und dann noch recht deutlich. Ansonsten stand eine Flut von Geschäftszahlen im Fokus der US-amerikanischen Anleger, allen voran die von Tesla.