DWD.DE - Morgan Stanley

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
43,135
0,000 (0,000%)
Ab 5:35PM CEST. Markt geöffnet.
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag43,135
Öffnen43,640
Gebot43,015 x 137000
Briefkurs43,420 x 10000
Tagesspanne43,135 - 43,640
52-Wochen-Spanne29,535 - 44,680
Volumen209
Durchschn. Volumen516
Marktkap.77,84B
Beta1,45
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)12,36
EPS (roll. Hochrechn.)3,49
GewinndatumN/A
Dividende und Ertrag0,80 (1,84%)
Ex-Dividende-Datum2016-10-27
1-Jahres-KurszielN/A
  • Warum die Autobauer neue Partner brauchen
    WirtschaftsWochegestern

    Warum die Autobauer neue Partner brauchen

    Die deutsche Industrie besitzt die meisten Patente fürs autonome Fahren. Entscheidend für den Erfolg aber ist die Qualität der KI, die das Auto steuert. Und die beherrschen andere.

  • Handelsblattvor 11 Tagen

    Jetzt schlägt's 13!

    Nur kurz hat der Dax in der vergangenen Woche die Marke von 13.000 Punkten überwunden, dann fiel er wieder zurück. Das soll sich diesmal ändern. Warum der Leitindex in der kommenden Woche nachhaltiger steigen dürfte.

  • Handelsblattvor 14 Tagen

    BNP Paribas sagt Schieferöl Adieu

    Die französische Großbank hat sich der Nachhaltigkeit versprochen. Um ein Zeichen zu setzen, will sie sich aus umstrittenen Öl- und Gas-Projekten zurückziehen. Das soll nur der Anfang eines großangelegten Abschieds sein.

  • Ein Köder für die Brexit-Flüchtlinge
    Handelsblattvor 15 Tagen

    Ein Köder für die Brexit-Flüchtlinge

    Die Deutsche Börse geht in die Offensive: Im Kampf um die Abwicklung von Derivatgeschäften macht sie den umworbenen Großbanken nun ein verlockendes Angebot. Sie sollen am Erfolg des Unternehmens beteiligt werden.

  • Von sinkenden Aktienkursen profitieren
    Handelsblattvor 18 Tagen

    Von sinkenden Aktienkursen profitieren

    Zwei Geldhäuser, ein Modeunternehmen und ein Windturbinenproduzent sind in den Fokus von Leerverkäufern gerückt. Anleger können mit sinkenden Aktienkursen Kasse machen – doch dafür brauchen sie den richtigen Riecher.

  • Fundresearchvor 19 Tagen

    MiFID II: Welche Assetmanager künftig für Research selbst bezahlen

    Die zum Jahreswechsel startende Neuregelung MiFID II sieht die explizite Ausweisung von Researchkosten vor. FundResearch gibt einen Überblick, wie die Kapitalverwalter damit umgehen.

  • Oktoberfest am Immobilienmarkt
    Handelsblattvor 20 Tagen

    Oktoberfest am Immobilienmarkt

    Der Boom am Immobilienmarkt läuft im zehnten Jahr. Stimmungsdämpfer sind auf der am Mittwoch startenden Fachmesse Expo Real nicht zu erwarten. Im Gegenteil: Deutsche Gewerbeimmobilien verkaufen sich wie heiße Semmeln.

  • Wie Tim Cook neue Maßstäbe setzen will
    WirtschaftsWocheletzten Monat

    Wie Tim Cook neue Maßstäbe setzen will

    Das neue iPhone X wird 1000 Dollar kosten – und vermutlich wird es ein großer Erfolg. Ist Apple bald mehr als eine Billion Dollar wert? Das hängt auch davon ab, wie der Kulturwandel gelingt, den Tim Cook vorantreibt.

  • Wirbel am Währungsmarkt
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Wirbel am Währungsmarkt

    Trotz der Sorgen über eine Euro-Stärke klettert die Gemeinschaftswährung unbeirrt weiter und hält sich standhaft über der Marke von 1,20 Dollar. Das liegt aber nicht nur an dem schwächelnden Dollar.

  • Handelsblattvor 2 Monaten

    Chinesen greifen nach Fiat Chrysler

    Great Wall, der größte SUV-Hersteller Chinas, erwägt den Kauf von Fiat Chrysler. Auto-Milliardär Wei Jianjun will so Audi, BMW und Mercedes herausfordern. Doch seine internationale Expansion könnte ausgebremst werden.

  • Pfund nähert sich Sieben-Jahres-Tief
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Pfund nähert sich Sieben-Jahres-Tief

    Seit dem Brexit-Votum der Briten fällt das Pfund – doch die britische Wirtschaft kann offenbar von einer schwächeren Währung nicht profitieren. Experten erwarten deswegen, dass der Kursverfall anhält.

  • Fundresearchvor 3 Monaten

    Überrendite durch Indexanpassung

    Einer Studie zufolge ergeben sich bei der Anpassung von Indexzugehörigkeiten konkrete Anlagestrategien zur Erzielung von Überrendite.

  • Ein Bekenntnis zu London – oder doch nicht?
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Ein Bekenntnis zu London – oder doch nicht?

    Viele Banker in London befürchten, dass sie im Zuge des Brexit umziehen müssen. Die Frage ist, wohin. Die Deutsche Bank hat nun einen neuen Mietvertrag unterzeichnet – in London.

  • Katerstimmung bei Deutsche-Bank-Aktionären
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Katerstimmung bei Deutsche-Bank-Aktionären

    Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal 2017 mehr verdient als von Analysten erwartet. Doch Bankchef Cryan zeigt sich unzufrieden. Die Aktionäre auch. Mit einem Minus von 6,5 Prozent war die Aktie Schlusslicht im Dax.

  • Dax kämpft um die 12.600-Punkte-Marke – und verliert
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Dax kämpft um die 12.600-Punkte-Marke – und verliert

    Vor der mit großer Spannung erwarteten EZB-Sitzung am Donnerstag halten sich Europas Anleger merklich zurück. Weder Wall Street noch Konjunkturdaten konnten am Montag Käufer aufs Parkett locken. Der Dax lässt Punkte.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Alle Augen auf Draghi – wieder mal

    Anleger wollen Antworten nach der EZB-Sitzung am Donnerstag: Gibt es eine Kurswende bei der ultralockeren Geldpolitik? Die neue Börsenwoche hat es in sich – auch, weil zahlreiche Großkonzerne die Bücher öffnen.

  • „Delivery Hero dürfte Strahlkraft haben“
    Handelsblattvor 4 Monaten

    „Delivery Hero dürfte Strahlkraft haben“

    Delivery Hero ist erfolgreich an der Frankfurter Börse gestartet. Im Handelssaal sind die Mitarbeiter des Essen-Lieferdienstes in Feierlaune. Firmenchef Östberg bekennt: „Es dauert etwas, um unsere Story zu verstehen.“

  • Fundresearchvor 4 Monaten

    €uro Fund Forum –Exklusiv: Zinswende und jetzt?

    Welche Anlagestrategien für Anlegerportfolios künftig wichtiger werden. Und mit welchen globalen Erschütterungen im europäischen Wahljahr zu rechnen ist: Antworten gab es beim €uro Fund Forum in München.

  • Fundresearchvor 4 Monaten

    €uro Fund Forum - Exklusiv: Zinswende und jetzt?

    Welche Anlagestrategien für Anlegerportfolios künftig wichtiger werden. Und mit welchen globalen Erschütterungen im europäischen Wahljahr zu rechnen ist: Antworten gab es beim €uro Fund Forum in München.

  • Fundresearchvor 4 Monaten

    Euro Fund Forum-Exklusiv: Folgt die EZB der FED?

    Am heutigen Donnerstag startet das €uro Fund Forum in München. In der dritten Auflage diskutieren Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D. sowie prominente Panel-Moderatoren mit ausgewählten Vertretern der Finanzbranche über die Kapitalanlage im Niedrigzinsumfeld.

  • Nomura zieht es nach Frankfurt
    Handelsblattvor 4 Monaten

    Nomura zieht es nach Frankfurt

    Zwar steigen die Chancen auf einen weichen Brexit, aber viele Banken wollen trotzdem aus London weg. Die Investmentbank Nomura hat sich für Frankfurt als EU-Hauptquartier entschieden. Weitere Banken aus Tokio folgen.

  • Fundresearchvor 4 Monaten

    Negativzins: Macht es eine Lockerung noch schlimmer?

    Seit einiger Zeit stöhnen viele Banken und Sparkassen unter den Strafzinsen der EZB. Doch eine Lockerung wäre ebenfalls negativ – das besagt zumindest eine Studie für den Schweizer Markt.

  • So bearbeitet die Welt den potenziellen Klimakiller
    Handelsblattvor 5 Monaten

    So bearbeitet die Welt den potenziellen Klimakiller

    Deutschland, China und sogar Großbritannien: Politiker aus aller Welt versuchen, Trump von der Aufkündigung des Klimaabkommens abzubringen. SPD-Kanzlerkandidat Schulz droht mit schlechteren Handelsbeziehungen.

  • Warum der Ölpreis fällt – trotz verlängerten Förderkürzungen
    Handelsblattvor 5 Monaten

    Warum der Ölpreis fällt – trotz verlängerten Förderkürzungen

    Die Entscheidung der Erdöl-Förderländer, weiterhin weniger Öl zu fördern, wurde an den Märkten mit Enttäuschung quittiert. Zu sehr hatten die Händler auf weitere Opec-Zugeständnisse gehofft. Der Ölpreis fährt Achterbahn.

  • „Zwei Schritte vor, ein Schritt zurück“
    Handelsblattvor 5 Monaten

    „Zwei Schritte vor, ein Schritt zurück“

    Der Euro erklimmt trotz Niedrigzins die psychologisch wichtige Marke von 1,10 US-Dollar. Vor Kurzem prognostizierten viele Analysten die Parität. Warum daran heute nur noch die wenigsten glauben.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen