CBK.DE - Commerzbank AG

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
12,545
-0,050 (-0,397%)
Ab 2:40PM MEZ. Markt geöffnet.
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag12,595
Öffnen12,670
Gebot12,545 x 200000
Briefkurs12,550 x 110000
Tagesspanne12,445 - 12,670
52-Wochen-Spanne6,965 - 12,835
Volumen6.491.542
Durchschn. Volumen10.191.952
Marktkap.15,698B
Beta1,23
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)63,04
EPS (roll. Hochrechn.)0,199
Gewinndatum8. Feb. 2018
Erwartete Dividende & Rendite0,00 (0,00%)
Ex-Dividende-Datum2016-04-21
1-Jahres-Kursziel10,62
  • Auf den Rausch folgt der Kater
    Handelsblattvor 8 Tagen

    Auf den Rausch folgt der Kater

    Wochenlang hatte das Ölkartell dem Markt versichert, auch im kommenden Jahr weniger vom schwarzen Gold zu verkaufen. Die Preise kletterten. Eine Woche nach dem Beschluss folgt nun die Katerstimmung bei der Opec.

  • Handelsblattvor 14 Tagen

    Anleger wollen Währungsrisiko ausschalten

    Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Ulf Sommer beschäftigt sich mit den US-Technologieaktien.

  • Ein Hauch von Deutschland AG
    Handelsblattvor 15 Tagen

    Ein Hauch von Deutschland AG

    Die Geburtstagsfeier der Uni-Forschungsgesellschaft CFS für Ex-Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer wirkt wie eine Zeitreise in die Vergangenheit des Finanzplatzes. Vom Brexit kaum ein Wort – und ein Thema bleibt ganz tabu.

  • Handelsblattvor 16 Tagen

    Credit Suisse setzt sich ehrgeizige Renditeziele

    Die zweitgrößte Schweizer Bank setzt sich neue Ziele: In den kommenden Jahren will sie die Kosten senken und ihre Profitabilität steigern. Der Haken daran: Gute Vorsätze lassen sich nicht immer einhalten.

  • Handelsblattvor 17 Tagen

    Vor dem Opec-Treffen fallen die Preise

    Die Fasspreis-Rally kommt vor dem wichtigen Opec-Treffen ins Stocken. Das Kartell und seine Unterstützer wollen die geltende Kürzung verlängern, doch ein Beschluss gilt nicht als ausgemacht. Das drückt die Notierungen.

  • Schwierige Partnerschaften
    Handelsblattvor 21 Tagen

    Schwierige Partnerschaften

    Siemens mit Alstom, PSA und Opel: Deutsche und französische Industrieunternehmen kooperieren immer häufiger. Doch eine Studie zeigt: Bei der Wettbewerbsfähigkeit gibt es große Unterschiede. Das sorgt für Spannungen.

  • Vorsicht, Ifo-Rekord!
    Handelsblattvor 21 Tagen

    Vorsicht, Ifo-Rekord!

    Der Ifo-Index, das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer, steigt in Rekordsphären. Das verheißt für die seit langer Zeit florierenden Aktienmärkte üblicherweise nichts Gutes. Oder diesmal etwa doch?

  • Handelsblattvor 21 Tagen

    Vorteile für die SPD, Nachteile für Deutschland?

    Ob Große Koalition oder Minderheitsregierung. Top-Ökonomen rechnen damit, dass die Politik einer neuen Bundesregierung stark von der SPD geprägt werden könnte. Ist das gut oder schlecht für Deutschland?

  • Handelsblattvor 21 Tagen

    In welche Richtung schlägt das Börsenpendel aus?

    Gute Stimmung, ehrgeizige Kursziele: Aktien-Optimisten haben derzeit Oberwasser und vertrauen auf die Top-Konjunktur. Andere wiederum heben mahnend den Finger – und die Hängepartie in Berlin bleibt eine Belastung.

  • Vom Prügelknaben zum Wachstumskönig
    Handelsblattvor 23 Tagen

    Vom Prügelknaben zum Wachstumskönig

    Osteuropäische Banken erleben einen Aufschwung. Die Branche profitiert vom starken Wirtschaftswachstum in der Region. Und selbst die Gesetzgeber in Polen und Ungarn zeigen sich in ihren Regulierungen sanfter als zuletzt.

  • Handelsblattvor 23 Tagen

    Der Euro ist wieder gefragt – auch ohne „Jamaika“

    Ein Euro-Kurs von 1,20 Dollar gerät wieder in Reichweite. Denn an den Märkten herrscht die Sorge, dass die Wirtschaft in den USA einfach zu gut läuft, um wahr zu sein. Auch ein anderes Phänomen erklärt die Kursentwicklung.

  • Geplatzte Jamaika-Verhandlungen belasten die Börse nur gering
    Handelsblattvor 28 Tagen

    Geplatzte Jamaika-Verhandlungen belasten die Börse nur gering

    Der Abbruch der Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition belastete anfangs den deutschen Aktienmarkt. Doch im Laufe das Handels konnte sich der Dax schnell erholen. Marktanalysten machen den Anlegern Hoffnung.

  • Herbstliche Börsenimpulse gesucht
    Handelsblattvor 28 Tagen

    Herbstliche Börsenimpulse gesucht

    Anlageprofis rechnen auch in der neuen Börsenwoche mit weiteren Gewinnmitnahmen – das dürfte den Dax aber nur kurz unter Druck setzen. Was passiert auf geldpolitischer Ebene? Anleger warten hier gespannt auf Hinweise.

  • Was die Nachfolge so schwierig macht
    Handelsblattvor 28 Tagen

    Was die Nachfolge so schwierig macht

    Bis zu 600.000 Mittelständler planen in den nächsten zweieinhalb Jahren, den Betrieb an einen Nachfolger zu übergeben. Doch häufig scheitern sie an der Finanzierung. Bürgschafts- und Förderbanken leisten wichtige Hilfe.

  • Handelsblattvor 29 Tagen

    Ein Lob für Draghi von Deutschlands Bankern

    EZB-Chef Draghi sieht den Punkt noch nicht gekommen, „an dem die Erholung der Inflation selbsttragend sein kann“. Erneut verteidigt er seine umstrittene Geldpolitik. Nun rückt das Lohnwachstum verstärkt in den Fokus.

  • Handelsblattletzten Monat

    Cerberus steigt bei Deutscher Bank ein

    Der Finanzinvestor Cerberus beteiligt sich mit drei Prozent an der Deutschen Bank. Das befeuert Fusionsspekulationen – denn der amerikanische Investor ist auch Großaktionär bei der Commerzbank.

  • Viele Banken beraten schlechter als früher
    Handelsblattletzten Monat

    Viele Banken beraten schlechter als früher

    Eine Studie zeigt: Die Beratungsqualität bei Banken geht zurück. Zwar können die untersuchten Institute im Schnitt das Niveau knapp halten, doch das liegt an den Leistungszuwächsen bei Commerzbank und Targobank.

  • Steuer-Razzia bei der Commerzbank
    Handelsblattletzten Monat

    Steuer-Razzia bei der Commerzbank

    Die Commerzbank wird das Thema Cum-Ex nicht los. Die Generalstaatsanwaltschaft hat das Frankfurter Geldhaus am vergangenen Dienstag durchsucht. Es geht um einen möglichen Steuerschaden von 40 Millionen Euro.

  • Glanz nur auf den ersten Blick
    Handelsblattletzten Monat

    Glanz nur auf den ersten Blick

    Die Commerzbank profitiert im dritten Quartal von Beteiligungsverkäufen. Doch operativ läuft das Geschäft mau. Ob die Strategie von Vorstandschef Martin Zielke aufgeht, muss die Zukunft zeigen. Eine Analyse.

  • Handelsblattletzten Monat

    Silicon Valley Bank vor Deutschland-Start

    Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht, doch die Zeichen für einen Markteintritt der Silicon Valley Bank in Deutschland können kaum anders gedeutet werden. Ein bekannter Ex-Commerzbanker ist bereits an Bord.

  • Kalte Schulter für Petrus
    Handelsblattletzten Monat

    Kalte Schulter für Petrus

    Comdirect-Chef Arno Walter weist die Kritik des Aktionärs Petrus Advisers am Verhältnis zum Mutterkonzern Commerzbank zurück. Im Interview spricht er außerdem über den Boom an den Märkten und Pannen im Online-Banking.

  • Handelsblattvor 2 Monaten

    Draghi drückt den Euro

    Mario Draghi drosselt die Anleihekäufe, doch der Leitzins soll noch lange bei null Prozent bleiben. Diese Aussicht beendet den Höhenflug des Euros. Das freut die Investoren an den Aktienmärkten – und die Notenbanker.

  • Was Draghi mit dem Dax anstellen könnte
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Was Draghi mit dem Dax anstellen könnte

    Vor mehr als vier Jahren hatte die US-Notenbank das Ende der Geldflut eingeläutet – und damit die Aktienkurse in den Keller geschickt. Heute steht die EZB vor der gleichen Entscheidung. Wiederholt sich die Geschichte?

  • Münchhausen lässt grüßen
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Münchhausen lässt grüßen

    Unser Alltag ist voller Notlügen. Kleine Unwahrheiten, um jemanden zu schonen. Gerade im Business sind solche Gepflogenheiten essentiell. Würden wir uns gegenseitig immer die Wahrheit sagen, gäbe es Mord und Totschlag.

  • Fundresearchvor 2 Monaten

    Prognosekraft: Die sichersten Finanzmarktexperten

    Zinsen, Aktien-Indizes, Währungen – die Finanzexperten der Banken produzieren viele Prognosen. Eine Studie zeigt, welches Institut wo am kompetentesten ist.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen