BOSS.DE - Hugo Boss AG

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
67,97
+0,14 (+0,21%)
Börsenschluss: 5:35PM CET
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag67,83
Öffnen69,28
Gebot0,00 x 144300
Briefkurs0,00 x 48600
Tagesspanne67,93 - 69,48
52-Wochen-Spanne52,90 - 81,34
Volumen304.250
Durchschn. Volumen290.631
Marktkap.4,66B
BetaN/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)18,79
EPS (roll. Hochrechn.)3,62
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-Dividende-DatumN/A
1-Jahres-Kursziel74,25
  • Dax ohne Rückenwind
    Handelsblattvor 19 Tagen

    Dax ohne Rückenwind

    Der deutsche Leitindex schleppt sich am Donnerstag mit leichten Verlusten durch den Mittagshandel. Mangelnde Impulse beenden die Hausse. Die Zinserhöhung der britischen Zentralbank kann die Anleger nicht schocken.

  • Für Hugo Boss setzt auf eigene Läden
    Handelsblattvor 19 Tagen

    Für Hugo Boss setzt auf eigene Läden

    Ungewohntes Erlebnis bei Hugo Boss: Deutschlands größter Herrenschneider hebt die Umsatzprognose an. Vorstandschef Mark Langer kommt beim Umbau voran. Aber noch ist offen, ob die neue Markenstrategie aufgeht.

  • Wie Modemarken die Nerven ihrer Kunden strapazieren
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Wie Modemarken die Nerven ihrer Kunden strapazieren

    Für viele Menschen ist Shopping kein Vergnügen. Eine aktuelle Studie zeigt: Kleider Kaufen bedeutet gerade für jüngere Menschen Stress. Für Modemarken wie Gerry Weber oder Hugo Boss ist das eine schlechte Nachricht.

  • Warum die Boss-Anzüge teurer werden
    Handelsblattvor 4 Monaten

    Warum die Boss-Anzüge teurer werden

    Hugo Boss, Deutschlands größter Herrenschneider, verkauft in seinem Heimatmarkt weniger. Vorstandschef Mark Langer will mit neuen Konzepten dagegen halten – und hebt die Preise für die Anzüge an.

  • Die Modewoche wird erwachsen
    Handelsblattvor 5 Monaten

    Die Modewoche wird erwachsen

    Die Fashion Week Berlin konnte sich im Kräftemessen mit Paris und Mailand nie behaupten. Jetzt ist fraglich, wie es mit Hauptsponsor Mercedes weitergeht. Trotzdem startet die Schau heute mit neuem Selbstbewusstsein.

  • Handelsblattvor 5 Monaten

    „Prime Wardrobe“ lässt die Kaufhäuser zittern

    Mit „Prime Wardrobe“ will Amazon den Online-Kleiderkauf revolutionieren. Für die etablierten Kaufhäuser sind das Schreckensmeldungen. Die Aktienkurse der Konkurrenten brachen nach der Ankündigung ein.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen