Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 2 Minuten
  • DAX

    13.277,99
    +91,92 (+0,70%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.566,76
    +27,88 (+0,79%)
     
  • Dow Jones 30

    31.438,26
    -62,42 (-0,20%)
     
  • Gold

    1.829,10
    +4,30 (+0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0590
    +0,0003 (+0,03%)
     
  • BTC-EUR

    19.726,68
    -603,99 (-2,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    455,51
    -6,28 (-1,36%)
     
  • Öl (Brent)

    110,75
    +1,18 (+1,08%)
     
  • MDAX

    27.368,23
    +214,79 (+0,79%)
     
  • TecDAX

    2.970,78
    +12,25 (+0,41%)
     
  • SDAX

    12.419,44
    +76,16 (+0,62%)
     
  • Nikkei 225

    27.049,47
    +178,20 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.335,32
    +77,00 (+1,06%)
     
  • CAC 40

    6.114,86
    +67,55 (+1,12%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.524,55
    -83,07 (-0,72%)
     

Zollfreiheit für ukrainische Exporte tritt in Kraft

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Zölle auf ukrainische Exporte in die EU werden von Samstag an für ein Jahr ausgesetzt. Die Maßnahme sei am Freitag im Amtsblatt der EU veröffentlicht worden und trete einen Tag später in Kraft, sagte eine Sprecherin der EU-Kommission. Damit solle die vom Krieg geschwächte ukrainische Wirtschaft gestärkt werden. Die Kommission hatte die Maßnahme Ende April vorgeschlagen. EU-Parlament und Mitgliedstaaten stimmten innerhalb weniger Wochen zu. Nach Angaben des für Handel zuständigen EU-Kommissars Valdis Dombrovskis hat die EU nie zuvor derartige Maßnahmen zur Handelsliberalisierung ergriffen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.