Deutsche Märkte geschlossen

Wettbewerbshüter werfen Amazon Verstoß gegen Kartellvorschriften vor

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der weltgrößte Online-Händler Amazon <US0231351067> verstößt nach Einschätzung der EU-Wettbewerbshüter gegen Kartellvorschriften. Dem Unternehmen werde vorgeworfen, nicht-öffentliche Geschäftsdaten von unabhängigen Händlern systematisch für das eigene Einzelhandelsgeschäft zu nutzen, teilte die zuständige EU-Kommission am Dienstag mit.