Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 20 Minuten

Weniger Aufträge für deutsches Bauhauptgewerbe

WIESBADEN (dpa-AFX) - Der Umsatz brummt, aber die Aufträge für das deutsche Bauhauptgewerbe nehmen ab. Preisbereinigt erhielten die Betriebe im Februar 4,3 Prozent weniger Order als im gleichen Monat des Vorjahres, wie das Statistische Bundesamt am Montag berichtete. Nur die stark gestiegenen Baupreise sorgten dafür, dass nominal noch ein deutlicher Zuwachs von 8,6 Prozent in der Jahresfrist zu verzeichnen war. Beim Umsatz legten die Betriebe sogar um 26,5 Prozent zu, was preisbereinigt ein reales Wachstum von 11 Prozent bedeutete.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.