Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 30 Minute
  • DAX

    18.681,20
    -87,76 (-0,47%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,69
    -38,65 (-0,76%)
     
  • Dow Jones 30

    39.839,34
    +32,57 (+0,08%)
     
  • Gold

    2.429,60
    -8,90 (-0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0853
    -0,0008 (-0,08%)
     
  • Bitcoin EUR

    65.051,00
    +3.207,81 (+5,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.543,10
    +54,56 (+3,67%)
     
  • Öl (Brent)

    79,11
    -0,69 (-0,86%)
     
  • MDAX

    27.123,29
    -358,76 (-1,31%)
     
  • TecDAX

    3.427,87
    -29,42 (-0,85%)
     
  • SDAX

    15.104,61
    -92,76 (-0,61%)
     
  • Nikkei 225

    38.946,93
    -122,75 (-0,31%)
     
  • FTSE 100

    8.405,96
    -18,24 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    8.121,62
    -74,34 (-0,91%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.763,87
    -31,01 (-0,18%)
     

LeddarTech und Immervision kündigen gemeinsam Partnerschaft an, um das Training von ADAS- und AD-Wahrnehmungsmodellen zu beschleunigen

QUEBEC CITY, 7. Mai 2024 /PRNewswire/ -- LeddarTech Holdings Inc. („LeddarTech") (Nasdaq: LDTC) und Immervision Inc. freuen sich, gemeinsam eine Partnerschaft bekannt zu geben, die darauf abzielt, den Trainingsprozess für Wahrnehmungsmodelle zu rationalisieren, um ihn schneller, kostengünstiger und weniger datenintensiv zu machen. LeddarTech ist ein Softwareunternehmen für die Automobilindustrie, das patentierte, bahnbrechende KI-basierte Low-Level-Sensorfusion und Wahrnehmungssoftwaretechnologie, LeddarVision™, für fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und autonomes Fahren (AD) sowie Parkanwendungen anbietet. Immervision ist ein führender Entwickler von fortschrittlichen Bildverarbeitungssystemen, die Optik, Bildverarbeitung und Sensorfusionstechnologie kombinieren.

LeddarTech - Logo
LeddarTech - Logo

Diese gemeinsame Anstrengung kombiniert die Expertise von LeddarTech in der KI-basierten Low-Level-Sensorfusion und Wahrnehmungssoftwaretechnologie mit der führenden Position von Immervision in fortschrittlichen Bildverarbeitungssystemen und schafft so eine starke Synergie, die das ADAS- und AD-Wahrnehmungstraining verbessern soll.

Das Ziel der Wahrnehmungstechnologie bei ADAS ist es, dem Fahrzeugsteuersystem genaue und zeitnahe Informationen zur Verfügung zu stellen, damit es fundierte Entscheidungen treffen und den Fahrer bei verschiedenen Fahraufgaben unterstützen kann, z. B. bei der Kollisionsvermeidung, dem Halten der Fahrspur und der adaptiven Geschwindigkeitsregelung. Der Entwicklungs- und Validierungsprozess erfordert jedoch eine kostspielige Datenerfassung und -kennzeichnung.

WERBUNG

Die Zusammenarbeit von LeddarTech und Immervision zielt darauf ab, diesen Prozess zu verbessern und erheblich zu optimieren, indem eine Wiederverwendung von Daten in großem Umfang ermöglicht wird. Der von den Forschungsteams der beiden Unternehmen erzielte Durchbruch ermöglicht die Wiederverwendung von Daten über verschiedene ADAS- und AD-Plattformen hinweg, ohne dass eine Lücke zwischen Simulation und Realität entsteht. Das bedeutet, dass vorhandene Datenbestände nun für neue Plattformen genutzt werden können, was die Entwicklungszeit und -kosten für die Wahrnehmungsmodelle erheblich reduziert und somit einen schnelleren und kostengünstigeren Entwicklungszyklus für das gesamte System ermöglicht. Es wird erwartet, dass diese Optimierung zu einer kostengünstigeren und sichereren Zukunft für ADAS und AD führt.

Die Unternehmen beabsichtigen, diese Technologie im dritten Quartal 2024 vorzuführen.

„Für Immervision ist unsere Partnerschaft mit LeddarTech ein großer Fortschritt bei der Weiterentwicklung des Trainings von Wahrnehmungssoftware. Wir leisten Pionierarbeit bei der Entwicklung einer Methode, mit der diese Systeme schneller und kostengünstiger trainiert werden können, ohne dass umfangreiche Daten erfasst werden müssen. Dieser Fortschritt ist ein entscheidender Faktor bei der Verringerung des Risikos, das mit der Entwicklung fortschrittlicher Bildverarbeitungssysteme verbunden ist", so Michel Van Maercke, CEO von Immervision. „Durch unsere gemeinsamen Anstrengungen mit LeddarTech wollen wir die Entwicklung von ADAS- und AD-Technologien vorantreiben und unseren Weg in eine sicherere und effizientere autonome Zukunft beschleunigen."

Pierre Olivier, Chief Technology Officer von LeddarTech, erklärte: „Ich bin begeistert von dieser Zusammenarbeit, die das Potenzial hat, die Entwicklung und den Einsatz von ADAS- und AD-Lösungen erheblich zu beschleunigen. LeddarTech und Immervision haben schon früher zusammengearbeitet, und unsere Teams haben gemeinsame Vorstellungen von dem Beitrag, den Tools und Daten bei der Verwirklichung des Traums von vollständig autonomen Fahrzeugen leisten können."

Informationen zu Immervision Inc.

Mit mehr als 20 Jahren Innovation schafft Immervision Lösungen, die über das menschliche Sehen hinausgehen. Seine Deep Seeing-Technologie und renommierten Experten für Weitwinkelsysteme, optisches Design und Bildverarbeitung ermöglichen es intelligenten Geräten mit übermenschlichen Augen, hochwertige visuelle und kontextbezogene Daten zu erfassen. Das Unternehmen erfindet, personalisiert und lizenziert Weitwinkelobjektive und Bildgebungssoftware für KI-, Maschinensicht- und Benutzeranwendungen, von der Erfassung bis zur Anzeige, in den Branchen Mobil, Automobil, Robotik und Sicherheit sowie weiteren Industrie- und Konsumgüterbranchen

Weitere Informationen über Immervision finden Sie unter www.immervision.com und auf LinkedIn.

Informationen zu LeddarTech

LeddarTech ist ein 2007 gegründetes weltweit tätiges Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Quebec City und weiteren FuE-Zentren in Montreal, Toronto und Tel Aviv, Israel. LeddarTech entwickelt und vertreibt umfassende KI-basierte Low-Level-Softwarelösungen für die Sensorfusion und Wahrnehmung, die die Implementierung von Fahrerassistenzsystemen (ADAS), autonomem Fahren (AD) und Parkanwendungen ermöglichen. Die Software von LeddarTech für die Automobilindustrie setzt fortschrittliche KI- und Computer-Vision-Algorithmen zur Erstellung präziser 3D-Modelle der Umgebung ein, wodurch die Entscheidungsfindung verbessert und die Navigation sicherer wird. Diese leistungsstarke, skalierbare und kosteneffiziente Technologie ist für OEMs und Tier-1/2-Zulieferer verfügbar und ermöglicht die effiziente Implementierung von ADAS-Lösungen für Straßen- und Geländefahrzeuge.

LeddarTech hat mehrere Innovationen im Bereich der Fernerkundung hervorgebracht und hat über 160 Patente angemeldet (87 davon wurden bereits erteilt), die die ADAS-, AD- und Parkfunktionen verbessern Eine bessere Wahrnehmung rund um das Fahrzeug ist entscheidend, um die globale Mobilität sicherer, effizienter, nachhaltiger und erschwinglicher zu gestalten: Genau das ist die Motivation von LeddarTech, die am weitesten verbreitete Softwarelösung für Sensorfusion und Wahrnehmung zu werden.

LeddarTech kann im Rahmen von Kooperationen, Partnerschaften und Projekten von Zeit zu Zeit mit Testfahrzeugen personenbezogene Informationen erfassen, d. h. Informationen, mit denen Mitglieder der Öffentlichkeit direkt oder indirekt identifiziert werden können. Erhobene personenbezogene Daten können von LeddarTech im Rahmen der Entwicklung und des Trainings unserer Software und Produkte verarbeitet, genutzt, gespeichert und weitergegeben werden. Weitere Informationen über die Verarbeitungstätigkeiten, zu denen die Erhebung, Nutzung, Speicherung und Übermittlung personenbezogener Daten gehören, sowie über die damit verbundenen Rechte zum Schutz personenbezogener Daten und deren Ausübung finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LeddarTech und in der Datenschutzerklärung von Immervision.

Weitere Informationen über LeddarTech erhalten Sie unter www.LeddarTech.com und auf LinkedIn, Twitter (X), Facebook und YouTube.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können als zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995, Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in seiner geänderten Fassung betrachtet werden (zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören auch zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze), einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf LeddarTechs voraussichtliche Strategie, zukünftige Operationen, Aussichten, Ziele und Finanzprognosen und andere Finanzkennzahlen. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten in der Regel Aussagen, die prognostischer Natur sind und von zukünftigen Ereignissen oder Bedingungen abhängen oder sich auf diese beziehen und unter anderem Wörter wie „können", „werden", „sollten", „würden", „erwarten", „antizipieren", „planen", „wahrscheinlich", „glauben", „schätzen", „projizieren", „beabsichtigen" und andere ähnliche Ausdrücke enthalten. Aussagen, die keine historischen Fakten beschreiben, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf derzeitigen Einschätzungen und Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind und keine Garantie für zukünftige Erfolge darstellen. Die tatsächlichen Ergebnisse können infolge verschiedener Faktoren erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: (i) die Möglichkeit, dass die erwarteten Vorteile des jüngsten Unternehmenszusammenschlusses von LeddarTech nicht realisiert werden; (ii) das Risiko, dass Rechtsstreitigkeiten der Aktionäre im Zusammenhang mit dem Unternehmenszusammenschluss oder andere Vergleiche oder Untersuchungen zu erheblichen Kosten für Verteidigung, Entschädigung und Haftung führen; (iii) Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen und/oder branchenspezifischen Bedingungen; (iv) mögliche Störungen durch den Unternehmenszusammenschluss, die dem Geschäft von LeddarTech schaden könnten; (v) die Fähigkeit von LeddarTech, Schlüsselpersonal zu halten, zu gewinnen und einzustellen; (vi) mögliche negative Reaktionen oder Veränderungen in den Beziehungen zu Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten oder anderen Parteien, auch als Folge des Unternehmenszusammenschlusses; (vii) potenzielle geschäftliche Unsicherheiten, einschließlich Änderungen bestehender Geschäftsbeziehungen nach dem Unternehmenszusammenschluss, die sich auf die finanzielle Leistungsfähigkeit von LeddarTech auswirken könnten; (viii) gesetzgeberische, regulatorische und wirtschaftliche Entwicklungen; (ix) Unvorhersehbarkeit und Schwere katastrophaler Ereignisse, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Terrorakte, den Ausbruch oder die Eskalation von Kriegen oder Feindseligkeiten und Epidemien, Pandemien oder Krankheitsausbrüche (einschließlich COVID-19) sowie die Reaktion des Managements auf die vorgenannten Faktoren; (x) der Zugang zu Kapital und Finanzierung und die Fähigkeit von LeddarTech, die Einhaltung von Kreditvereinbarungen aufrechtzuerhalten; (xi) die Fähigkeit von LeddarTech, sein Geschäftsmodell umzusetzen, Design Wins zu erzielen und bedeutende Einnahmen zu generieren; und (xii) andere Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit in den Berichten von LeddarTech, die bei der U. S. Securities and Exchange Commission (die „SEC"), einschließlich der Risikofaktoren, die im Jahresbericht von LeddarTech auf Formular 20-F für das am 30. September 2023 endende Geschäftsjahr enthalten sind. Die vorausgehende Liste der wesentlichen Faktoren ist nicht erschöpfend. Sofern nicht durch geltendes Recht vorgeschrieben, verpflichtet sich LeddarTech weder aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, zukunftsgerichtete Aussagen zu revidieren oder zu aktualisieren, noch andere zukunftsgerichtete Aussagen zu machen.

Kontakt:

Daniel Aitken, Vizepräsident, Globales Marketing, Kommunikation und Investor Relations, LeddarTech Holdings Inc. Tel.: + 1-418-653-9000 ext. 232 daniel.aitken@LeddarTech.com

Leddar, LeddarTech, LeddarVision, LeddarSP, VAYADrive, VayaVision und zugehörige Logos sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der LeddarTech Holdings Inc. und ihrer Tochtergesellschaften. Alle weiteren Marken, Produktnamen und Markennamen sind oder können Marken oder eingetragene Marken sein, die zur Kennzeichnung von Produkten oder Dienstleistungen der jeweiligen Eigentümer verwendet werden.

LeddarTech Holdings Inc. ist eine Aktiengesellschaft, die an der Nasdaq unter dem Tickersymbol „LDTC" notiert ist.

Immervision
Immervision

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2405423/LeddarTech_Inc__LeddarTech_and_Immervision_Jointly_Announce%C2%A0Thei.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2405370/LeddarTech_Inc__LeddarTech_and_Immervision_Jointly_Announce%C2%A0Thei.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/leddartech-und-immervision-kundigen-gemeinsam-partnerschaft-an-um-das-training-von-adas--und-ad-wahrnehmungsmodellen-zu-beschleunigen-302137213.html