Werbung
Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 12 Minuten
  • DAX

    18.724,80
    +44,60 (+0,24%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.056,00
    +30,83 (+0,61%)
     
  • Dow Jones 30

    39.671,04
    -201,95 (-0,51%)
     
  • Gold

    2.366,70
    -26,20 (-1,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0862
    +0,0035 (+0,33%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.888,46
    -425,01 (-0,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.499,32
    -3,34 (-0,22%)
     
  • Öl (Brent)

    78,45
    +0,88 (+1,13%)
     
  • MDAX

    27.312,03
    +165,93 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.453,29
    +1,09 (+0,03%)
     
  • SDAX

    15.178,48
    +46,69 (+0,31%)
     
  • Nikkei 225

    39.103,22
    +486,12 (+1,26%)
     
  • FTSE 100

    8.367,45
    -2,88 (-0,03%)
     
  • CAC 40

    8.123,73
    +31,62 (+0,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.801,54
    -31,08 (-0,18%)
     

WATERS 2023 ESG-BERICHT ZEIGT KONTINUIERLICHE FORTSCHRITTE BEI DEN NACHHALTIGKEITSVERPFLICHTUNGEN

Nachrichtenübersicht:

  • Waters macht große Fortschritte bei der Erreichung seines Ziels, die Treibhausgasemissionen bis 2025 um 35 % zu reduzieren, indem es verstärkt erneuerbare/kohlenstoffarme Energiequellen einsetzt und die Scope-1- und Scope-2-Emissionen im Vergleich zum Basisjahr 2016 um 27 % senkt.

  • Unternehmensgeführte Initiativen für Vielfalt, Gleichberechtigung und Eingliederung tragen zu mehr Frauen in Führungspositionen bei; Programme erweitern die Reichweite der Waters Student Academy auf über 300 Studierende aus Gemeinschaften, die in MINT-Fächern traditionell unterrepräsentiert sind.

  • Der ESG-Bericht 2023 beschreibt den Ansatz von Waters und die Ausrichtung an den Empfehlungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD).

MILFORD, Massachusetts, 16. November 2023 /PRNewswire/ -- Die Waters Corporation (NYSE:WAT) hat heute ihren Umwelt-, Sozial- und Governance-Bericht (ESG) 2023 veröffentlicht, in dem die Fortschritte des Unternehmens bei der Umsetzung seiner Nachhaltigkeitsziele hervorgehoben werden. Der Bericht hebt auch die Praktiken von Waters hervor, die die Kunden bei ihren Nachhaltigkeitsinitiativen unterstützen, z. B. durch Produkte, die weniger Energie verbrauchen, und durch weniger Verpackungsmaterial beim Versand.

Waters Corporation
Waters Corporation

„Wir bei Waters sind bestrebt, einige der schwierigsten globalen Probleme zu lösen, um unsere Mission zu erfüllen, die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben", so Dr. Udit Batra, Präsident und CEO von Waters Corporation. „Wir haben solide Fortschritte bei der Verringerung der Emissionen gemacht, den Einsatz erneuerbarer Energien erhöht und innovative Produkte mit geringeren Umweltauswirkungen entwickelt. Ich bin auch sehr stolz auf unsere Fortschritte bei der Repräsentativität der Gesellschaft, in der wir leben, durch Programme wie die Waters Student Academy und unser globales Praktikumsprogramm sowie auf die Zunahme von Frauen in Führungspositionen. Unsere gezielten Bemühungen von heute sorgen für eine gerechtere und integrativere Kultur von morgen, die es uns ermöglicht, einen bedeutenden Einfluss auszuüben."

WERBUNG

Höhepunkte des ESG-Berichts 2023
Waters hat beträchtliche Fortschritte in Bezug auf die aktualisierten Ziele erzielt, die im letzten Jahr als Teil der unternehmensweiten Bemühungen eingeführt wurden, „die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben", ein Schlüsselprinzip, das Waters bei seinen ESG-Bemühungen leitet. Zu den wichtigsten Fortschritten gehören:

Umwelt

  • Fünfprozentiger Rückgang der Scope-1 und -2-Treibhausgasemissionen im Vergleich zum Vorjahr. Waters hat die Scope 1- und 2-Emissionen seit 2016 um 27 % gesenkt und macht damit große Fortschritte auf dem Weg zu seinem Ziel, die Treibhausgasemissionen bis 2025 um 35 % zu reduzieren.

  • Neunzig Prozent der Abfälle werden seit 2022 nicht mehr auf Deponien abgelagert, und die Menge der nicht gefährlichen Abfälle ist seit 2016 um 8,5 % gesunken. Außerdem wurde die Wassernutzungsintensität um 25 % gegenüber dem Basisjahr 2019 gesenkt.

  • Steigerung des Einsatzes erneuerbarer Energien um fast 33 % seit 2021, wobei im Jahr 2022 etwa 77 % des Stroms aus erneuerbaren und/oder kohlenstoffarmen Quellen stammten.

  • Einführung des „Xevo™ TQ-Absolute"-Massenspektrometers, das etwa die Hälfte der Energie und des Stickstoffs verbraucht und etwa die Hälfte der Wärme vergleichbarer Geräte erzeugt. Die neuesten Säulenprodukte bestehen zu 100 % aus recyceltem und/oder recycelbarem Verpackungsmaterial.

Soziales

  • Erhöhung des Frauenanteils auf der Ebene der leitenden Direktoren und darüber auf 34 %, ein Anstieg von 12 % seit 2017. Außerdem wurde das globale Praktikantenprogramm von Waters auf 150 Studierende und Hochschulabsolventen ausgeweitet, von denen 45 % Frauen waren.

  • Ausweitung des MINT-Bildungsprogramms Waters Student Academy auf mehr als 300 Studierende seit 2022, vor allem aus Gemeinschaften in den USA und Großbritannien, die in MINT-Fächern traditionell unterrepräsentiert sind.

  • Erweiterte Partnerschaften mit LGBTQIA+-Organisationen wie Stonewall und PFLAG sowie Verbesserungen bei den Sozialleistungen für Mitarbeiter, die die Geschlechtsumwandlung und das Wohlbefinden weiter unterstützen.

Governance

  • Zum ersten Mal enthält Waters den Ansatz des Unternehmens zur Offenlegung von klimabezogenen Risiken und Chancen, der sich an den Empfehlungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) orientiert.

  • Bericht über kontinuierliche Fortschritte bei der Erreichung von Zielen durch Branchenrahmen wie dem Sustainability Accounting Standards Board (SASB), der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen und der Global Reporting Initiative (GRI).

Anerkennung von ESG-Bemühungen durch Dritte

Waters erhielt seit 2022 15 Auszeichnungen in Anerkennung seiner ESG-Bemühungen. Dazu gehören Barron's 2023 100 Most Sustainable Companies U.S.; Dow Jones Sustainability Index; Newsweek – America's Greenest Companies 2024; USA Today – America's Climate Leaders 2023; 2023 EcoVadis Silver Medal; 2023 Biobase New Leaf Award (China); und U.S. News & World Report – Best Companies to Work for2023.

Zusätzliche Ressourcen

Informationen zu Waters (www.waters.com)

Die Waters Corporation (NYSE: WAT), ein weltweit führender Anbieter von analytischen Instrumenten und Software, leistet seit über 60 Jahren Pionierarbeit in den Bereichen Chromatographie, Massenspektrometrie und Thermoanalyse für die Lebens-, Material- und Lebensmittelwissenschaften. Mit rund 8.000 Mitarbeitern weltweit ist Waters in 35 Ländern vertreten, darunter 14 Produktionsstätten, und seine Produkte sind in mehr als 100 Ländern erhältlich.

Waters und Xevo sind Marken der Waters Corporation.

Kontakt:

Kevin Kempskie
Leiter der Unternehmenskommunikation und PR-Direktor,
Waters Corporation
+1-508-482-2814
pr@waters.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2071755/Waters_Corporation_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/waters-2023-esg-bericht-zeigt-kontinuierliche-fortschritte-bei-den-nachhaltigkeitsverpflichtungen-301989973.html