Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.810,83
    +314,55 (+0,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.449,76
    -18,35 (-1,25%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

Wanhua Chemical eröffnet Forschungs- und Entwicklungszentrum in Barcelona und stellt damit seinen Fokus und sein Engagement in Europa und darüber hinaus unter Beweis

BARCELONA, Spanien, 25. April 2024 /PRNewswire/ -- Das Forschungs- und Entwicklungszentrum („das Zentrum") von Wanhua Chemical (SHA: 600309; „das Unternehmen") in Cornellà de Llobregat (Barcelona) hat offiziell seine Pforten geöffnet. Dies ist ein entscheidender Schritt des Unternehmens, um seine Präsenz in Europa und darüber hinaus auszubauen. Es kann damit schneller auf die Anforderungen der nachgelagerten Kunden reagieren und die Anstrengungen in der gemeinsamen wissenschaftlichen Forschung und Innovation verstärken.

From left to right respectively are: Mr. Bao Hua, the Chairman from Administrative committee of Yantai Economic and technological development area; Mr. Hu Aimin, the Consul General of Chinese consulate in Barcelona; Mr. Roger Torrent Ramio, the Minister of Business and Labor from the government of Catalonia; Mr. Jordi Valls Riera, the Deputy Mayor of Barcelona city consul; Dr. Hua Weiqi, the Executive Vice Presisdent from Wanhua Chemical.

„Bei Wanhua Chemical haben wir technologischer Innovation als unserer Kernkompetenz immer den Vorzug gegeben. Die Eröffnung des Forschungs- und Entwicklungszentrums in Barcelona steht für unser kontinuierliches Engagement, qualitativ hochwertige Produkte zu liefern und die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Wir streben eine offene Zusammenarbeit mit der Industrie an, um Innovationen voranzutreiben und den Weg für eine nachhaltige Entwicklung zu ebnen", so Dr. Hua, geschäftsführender Vizepräsident von Wanhua Chemical.

Das Zentrum wird in der Lage sein, schnell auf die Bedürfnisse der nachgelagerten Kunden einzugehen, indem es fachkundige technische Beratung zu einer Reihe von Themen anbietet, darunter Produktperformance, Anwendungsmethoden und Rohstoffauswahl. Das Unternehmen wird für die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen seiner Kunden maßgeschneiderte Lösungen entwickeln, die Entwicklung und Validierung neuer Produkte vereinfachen, zeitnahe technische Unterstützung bei Qualitätsproblemen anbieten und durch Forschung und Innovation mit den technologischen Fortschritten in der Branche Schritt halten.

WERBUNG

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum in Barcelona, eine wesentliche Maßnahme des Unternehmens, um die Nachhaltigkeit voranzutreiben, stellt auch seine laufenden Forschungs- und Entwicklungsrichtungen vor, die Studien zur Technologie der grünen Chemie, zur Nutzung erneuerbarer Energien, zur Kreislaufwirtschaft und zur Abfallverwertung sowie zur nachhaltigen Produktentwicklung umfassen. Gleichzeitig beteiligt es sich aktiv an der internationalen Zusammenarbeit und an Initiativen zur Festlegung von Standards. Gegenwärtig hat das Zentrum Verbindungen zu führenden Forschungseinrichtungen vor Ort aufgebaut, darunter die Universität Barcelona, die Polytechnische Universität von Katalonien, die Autonome Universität von Katalonien, das Katalanische Institut für chemische Forschung und die spanische Vereinigung für Normung. Für die Zukunft ist vorgesehen, die Forschung an gemeinsamen Projekten zu beschleunigen, einen Austausch hinsichtlich der Ausbildung von Mitarbeitern zu betreiben und den Technologietransfer zu erleichtern.

Darüber hinaus wird das Zentrum das Unternehmen bei der Bereitstellung von technischer Betreuung und Dienstleistungen für nachgelagerte Kunden im Bereich Feinchemikalien und Materialien unterstützen. Es wird mit führenden Forschungseinrichtungen und Universitäten an innovativen Entwicklungen zusammenarbeiten und so externe wissenschaftliche Forschungsressourcen und Fachwissen in vollem Umfang nutzen, um Innovationen voranzutreiben und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Gleichzeitig wird es als Hochburg des Unternehmens in Europa dienen, um geeignetes Personal, insbesondere aus spanischsprachigen Regionen, anzuziehen und die Entwicklung des lateinamerikanischen Marktes zu unterstützen.

Barcelona ist das zweite F&E-Zentrum von Wanhua in Europa. Das Forschungs- und Entwicklungszentrum in Gödöllő (Ungarn) konzentriert sich auf die Polyurethanindustrie, während sich das Zentrum in Barcelona mehr auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen der Feinchemie und der Werkstoffindustrie (z. B. Beschichtungen, Klebstoffe und technische Kunststoffe) sowie auf die Forschungs- und Entwicklungszusammenarbeit mit lokalen Unternehmen in den Bereichen erneuerbare Energien, Kohlenstoffabscheidung und -recycling, Biosynthese und biobasierte Materialien konzentrieren wird. Die Nähe zu Westeuropa und dem Mittelmeerraum verstärkt nicht nur die Unterstützung in diesen Regionen, sondern fördert auch die Entwicklungsbemühungen in Nordafrika und Lateinamerika.

Die beiden Zentren ergänzen sich gegenseitig in Bezug auf die nachgelagerten Industrien, auf die sie sich jeweils konzentrieren, auf die geografischen Gebiete, die sie bedienen, und auf die Wege, die sie für eine gemeinsame Entwicklung einschlagen. So tragen sie beide erheblich zum Wachstum der internationalen Aktivitäten von Wanhua bei.

Barcelonas einzigartiger geografischer Vorteil macht die Stadt zu einem Tor zu Europa, zu einem regionalen Innovationszentrum und zu einem wichtigen Zentrum für die weltweite Aromen- und Duftstoffindustrie. Die Stadt beherbergt auch mehrere führende Forschungseinrichtungen wie das ICIQ und das Barcelona Institute of Science and Technology (BIS) und ist damit ein idealer Standort für Wanhua, um seine technologischen Fortschritte und Produkte den Kunden und Partnern in Mittel- und Westeuropa vorzustellen.

Mit dem strategischen Schritt der Gründung des Forschungs- und Entwicklungszentrums in Barcelona wird Wanhua weiterhin eine aktive Rolle spielen und sein Engagement für Innovation und nachhaltige Entwicklung unterstreichen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2397261/From_left_Mr_Bao_Hua_Chairman_Administrative_committee_Yantai_Economic.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/wanhua-chemical-eroffnet-forschungs--und-entwicklungszentrum-in-barcelona-und-stellt-damit-seinen-fokus-und-sein-engagement-in-europa-und-daruber-hinaus-unter-beweis-302127701.html