Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 15 Minuten

VIRUS/Schröder: In Corona-Krise 'Ideologie der Schwarzen Null überwinden'

BERLIN (dpa-AFX) - Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hält es in der Corona-Krise für geboten, dass die Bundesregierung zur Stützung der Wirtschaft auch neue Schulden aufnimmt. "Wenn das anhält, wird es darum gehen, diese Ideologie der Schwarzen Null mal endlich zu überwinden", sagte der frühere SPD-Politiker am Dienstag bei einer Veranstaltung des Redaktionsnetzwerks Deutschland in Berlin. "Um nicht in die Rezession zu rutschen, werden wir national mehr tun müssen."

Der 75-jährige Altkanzler sagte, er persönlich habe keine Ängste wegen Corona, obwohl er in seinem Alter zur Risikogruppe gehöre. "Man kann ja nicht leben mit dieser ständigen Vorsorge. Man verhält sich, wie es vernünftig ist". Er wasche sich regelmäßig die Hände und verzichte im Augenblick auf Reisen nach Norditalien. An Hamsterkäufe denke er nicht: "Ich habe keine Vorräte zuhause."