Deutsche Märkte geschlossen

VIRUS: Erster Coronavirus-Todesfall in Russland

MOSKAU (dpa-AFX) - Auch Russland hat nun seinen ersten Coronavirus-Todesfall. Eine 79 Jahre alte Patientin mit schweren Vorerkrankungen sei in einem Moskauer Krankenhaus an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben, teilten die Behörden der russischen Hauptstadt am Donnerstag mit. Nach offiziellen Angaben gibt es bisher vergleichsweise wenig Infizierte in Russland - Stand vom Mittwoch: landesweit 147, davon in Moskau 86 Fälle. Die russischen Behörden betonen seit Tagen, gut auf die Coronakrise vorbereitet zu sein. Russland hat sich wie andere Länder weitgehend abgeschottet.