Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 50 Minute

VIRUS: Britische Regierung verurteilt Hamsterkäufe

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Regierung hat Menschen, die während der Coronavirus-Pandemie Hamsterkäufe machen, scharf verurteilt. Sie sollten sich schämen, da solche nutzlosen Einkäufe dazu führten, dass für die hart in Kliniken arbeitenden Menschen nichts übrig bleibe. Die Lebensmittelhersteller hätten in der Coronavirus-Krise ihre Produktion sogar um 50 Prozent gesteigert, sagte Ernährungs- und Landwirtschaftsminister George Eustice am Samstag in London. "Seid verantwortungsvoll, wenn ihr einkaufen geht, und denkt an die anderen." Zuvor hatte ein Video auf Youtube die Runde gemacht, in dem eine Krankenschwester weinend berichtete, dass sie nach ihrer langen Schicht kaum noch etwas zu essen im Supermarkt finde.