Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.691,32
    +11,12 (+0,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.037,60
    +12,43 (+0,25%)
     
  • Dow Jones 30

    39.102,95
    -568,09 (-1,43%)
     
  • Gold

    2.333,90
    -59,00 (-2,47%)
     
  • EUR/USD

    1,0814
    -0,0013 (-0,12%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.270,96
    -2.151,96 (-3,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.467,81
    -34,85 (-2,32%)
     
  • Öl (Brent)

    76,59
    -0,98 (-1,26%)
     
  • MDAX

    27.193,85
    +47,75 (+0,18%)
     
  • TecDAX

    3.449,96
    -2,24 (-0,06%)
     
  • SDAX

    15.102,29
    -29,50 (-0,19%)
     
  • Nikkei 225

    39.103,22
    +486,12 (+1,26%)
     
  • FTSE 100

    8.339,23
    -31,10 (-0,37%)
     
  • CAC 40

    8.102,33
    +10,22 (+0,13%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.752,61
    -48,94 (-0,29%)
     

Vantage Data Centers schließt 2,5 Milliarden Euro Investitionspartnerschaft mit Investorenkonsortium zur Beschleunigung des Wachstums in EMEA ab

Die Investitionspartnerschaft wird Vantage in die Lage versetzen, zusätzliches Kapital für den weiteren Ausbau seiner EMEA-Plattform einzusetzen, die hochwertige Rechenzentren im Hyperscale-Format bereitstellt

DENVER & LUXEMBURG, October 30, 2023--(BUSINESS WIRE)--Vantage Data Centers, ein weltweit führender Anbieter von Hyperscale-Rechenzentren, und ein Konsortium von Investoren unter der Führung von MEAG und Infranity sowie Fonds, die mit der Investment-Management-Plattform der DigitalBridge Group, Inc. verbunden sind (zusammen das „Investorenkonsortium"), haben eine zuvor angekündigte Investitionspartnerschaft in bestimmte europäische Rechenzentrumsanlagen von Vantage abgeschlossen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231030527450/de/

Vantage Data Centers’ Berlin I campus, which will total 56MW upon completion. (Photo: Business Wire)

WERBUNG

Die Investitionspartnerschaft besteht zunächst aus sechs stabilisierten Rechenzentren an strategischen Standorten in ganz Europa und hat einen Wert von ca. 2,5 Milliarden Euro (ca. 2,7 Milliarden US-Dollar), einschließlich der Beteiligung von Vantage. Die Rechenzentren umfassen mehr als 1,8 Millionen Bruttoquadratfuß (ca. 167k qm) und 177 MW IT-Kapazität und befinden sich in strategischen Schlüsselmärkten.

Das Managementteam von Vantage unter der Leitung von President und CEO Sureel Choksi wird diese Anlagen weiterhin als Teil seines globalen Rechenzentrumsportfolios verwalten und betreiben. Das zusätzliche Kapital des Investorenkonsortiums wird zur Unterstützung des weiteren Wachstums der EMEA-Rechenzentrumsplattform von Vantage verwendet.

„Mit dieser Investitionspartnerschaft verfügt Vantage über mehrere Partner mit umfassender Erfahrung im Bereich der digitalen Infrastruktur", sagte Choksi. „Diese Transaktion verschafft Vantage zusätzliches Kapital, um unsere Expansion in neuen und bestehenden Märkten in ganz EMEA fortzusetzen, die außergewöhnlichen Wachstumschancen zu nutzen, Innovationen voranzutreiben und unseren Kunden hochmoderne, nachhaltige Rechenzentren zu liefern."

Dominik Damaschke, Leiter des Bereichs Infrastruktur-Eigenkapital der MEAG, sagte: „Rechenzentren sind das Rückgrat der zunehmenden Digitalisierung der Wirtschaft, und wir sind stolz darauf, in ein Portfolio von erstklassigen Hyperscale-Rechenzentren in Europa zu investieren. Die Investition ist ein weiterer Meilenstein in der strategischen Expansion der MEAG in die digitale Infrastruktur."

„Infranity ist seit seiner Gründung ein prominenter Investor in digitale Infrastrukturanlagen in Europa, wobei Rechenzentren im Zentrum der schnellen und tiefgreifenden Digitalisierung unserer Volkswirtschaften stehen. Diese Partnerschaft mit Vantage verkörpert eine gemeinsame Vision für wirtschaftliches Wachstum und Nachhaltigkeit", erklärte Jaime Hector, Managing Director und Co-Head of Equity Team bei Infranity. „Diese Investition unterstreicht unser unerschütterliches Engagement für die Förderung einer hochmodernen digitalen Infrastruktur und stärkt damit unsere Entschlossenheit, eine nachhaltigere und vernetzte Welt zu schaffen."

Citi fungierte als Finanzberater und Linklaters LLP und Loeb & Loeb LLP fungierten als Rechtsberater von Vantage. Rothschild & Co fungierte als Finanzberater für MEAG und Infranity und DLA Piper UK LLP als Rechtsberater für das Investorenkonsortium.

Über Vantage Data Centers

Vantage Data Centers versorgt, kühlt, schützt und verbindet die Technologie der weltweit bekannten Hyperscaler, Cloud-Anbieter und Großunternehmen. Vantage entwickelt und betreibt Rechenzentren auf fünf Kontinenten in Nordamerika, EMEA und im asiatisch-pazifischen Raum. Das Unternehmen hat das Design von Rechenzentren auf innovative Weise weiterentwickelt, um drastische Steigerungen der Zuverlässigkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit in flexiblen Umgebungen zu erzielen, die so schnell skaliert werden können, wie es der Markt erfordert. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.vantage-dc.com.

Über DigitalBridge Group, Inc.

DigitalBridge Group, Inc. (NYSE: DBRG) ist ein weltweit führender alternativer Vermögensverwalter, der in digitale Infrastrukturen investiert. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung bei der Investition in und dem Betrieb von Unternehmen im gesamten digitalen Ökosystem, einschließlich Funktürmen, Rechenzentren, Glasfasern, kleinen Zellen und Edge-Infrastrukturen, verwaltet das DigitalBridge-Team im Auftrag seiner Kommanditisten und Aktionäre Infrastrukturanlagen im Wert von über 70 Milliarden US-Dollar. DigitalBridge hat seinen Hauptsitz in Boca Raton und verfügt über wichtige Niederlassungen in New York, Los Angeles, London, Luxemburg und Singapur. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.digitalbridge.com.

Über MEAG

Die MEAG ist der Vermögensverwalter der Munich Re Gruppe. Mit Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika bietet sie ihr umfangreiches Know-how auch institutionellen Anlegern und Privatkunden von außerhalb der Unternehmensgruppe an. Die MEAG verwaltet derzeit Vermögenswerte im Wert von rund 324 Milliarden Euro, davon 56 Milliarden Euro für konzernfremde Anleger. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.meag.com.

Über Infranity

Infranity ist eine Vermögensverwaltungsgesellschaft, die sich auf nachhaltige Infrastrukturinvestitionen spezialisiert hat. Das Unternehmen wurde von den drei Partnern Philippe Benaroya, Alban de La Selle und Gilles Lengaigne im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der Generali Gruppe gegründet und verwaltet Stand Oktober 2023 ein Vermögen von rund 9 Milliarden Euro im Auftrag institutioneller Anleger. Die von Infranity eingesetzten Anlagelösungen beruhen auf der Widerstandsfähigkeit der Anlageklasse und ihren langfristig stabilen Erträgen sowie ihrer Fähigkeit, zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Sie versuchen, auf die großen gesellschaftlichen Herausforderungen wie die Energiewende, umweltfreundliche Mobilität, den digitalen Wandel und die Verbesserung der sozialen Infrastruktur im Gesundheits- und Bildungswesen zu reagieren. Diese Positionierung, kombiniert mit einem hohen Maß an Selektivität im Anlageprozess, ermöglicht es Infranity, für seine Kunden nachhaltigen Wert zu schaffen. Infranity ist Teil des Generali Investments-Ökosystems von Vermögensverwaltungsgesellschaften und eine Schlüsselkomponente der Fähigkeiten von Generali im Bereich Real Assets. Für weitere Information: www.infranity.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231030527450/de/

Contacts

Mark Freeman
Vantage Data Centers
mfreeman@vantage-dc.com
+1-202-680-4243

Robin Bectel
REQ für Vantage Data Centers
vdc@req.co
+1-202-936-6335