Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.704,42
    -34,39 (-0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.064,14
    -8,31 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    40.003,59
    +134,21 (+0,34%)
     
  • Gold

    2.419,80
    +34,30 (+1,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0872
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.584,18
    +1.585,13 (+2,64%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,73
    -8,11 (-0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    80,00
    +0,77 (+0,97%)
     
  • MDAX

    27.441,23
    -67,24 (-0,24%)
     
  • TecDAX

    3.431,21
    -12,82 (-0,37%)
     
  • SDAX

    15.162,82
    -4,48 (-0,03%)
     
  • Nikkei 225

    38.787,38
    -132,88 (-0,34%)
     
  • FTSE 100

    8.420,26
    -18,39 (-0,22%)
     
  • CAC 40

    8.167,50
    -20,99 (-0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.685,97
    -12,35 (-0,07%)
     

Vale gibt den Abschluss eines strategischen Partnerschaftsabkommens mit Manara Minerals bekannt

RIO DE JANEIRO, 1. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Vale S.A. ("Vale" oder "Unternehmen") freut sich, den Abschluss des Verkaufs in Höhe von ca. 2,5 Mrd. US$ an Manara Minerals, ein Joint Venture zwischen Ma'aden und dem Public Investment Fund von Saudi-Arabien, bekannt zu geben – vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden – in dessen Rahmen Manara Minerals 10 % an Vale Base Metals Limited ("VBM") erwerben wird.

Diese strategische Partnerschaft, die erstmals im Juli 2023 angekündigt wurde, wird die Wertschöpfung aus den erstklassigen Vermögenswerten und Projekten, die VBM in seinem Portfolio hat, beschleunigen und es VBM ermöglichen, die globale Energiewende schneller und in größerem Umfang in den wichtigsten kritischen Rohstoffgebieten, in denen es tätig ist, voranzutreiben. In den nächsten zehn Jahren wird VBM voraussichtlich in neue Projekte in Brasilien, Kanada und Indonesien investieren, um die Kupferproduktion von 350kt/Jahr auf 900kt/Jahr und die Nickelproduktion von 175kt/Jahr auf 300kt/Jahr zu steigern.

Im Juli 2023 kündigte Vale S.A. außerdem eine Vereinbarung über eine strategische Partnerschaft mit Engine No. 1 an, wonach die US-Investmentfirma einen Anteil von 3 % an VBM halten würde. Nach weiteren Verhandlungen in den letzten Monaten sind beide Seiten übereingekommen, die zuvor vereinbarten Bedingungen nicht weiter zu verfolgen, bleiben aber offen für zukünftige Partnerschaften. Engine No. 1 ist ein geschätzter Partner, dessen Engagement für die Schaffung nachhaltiger Infrastrukturen und Lieferketten die Mission von Vale als verantwortungsvoller Anbieter kritischer Materialien ergänzt.

"Wir sind stolz darauf, nach der erfolgreichen Ausgliederung eines Geschäftsbereichs einen wichtigen Meilenstein in unserer Energy Transition Metals-Plattform zu erreichen. Die strategische Investition von Manara spiegelt das Vertrauen in unser einzigartiges Mineralienvorkommen und unsere Fähigkeit wider, die für die Energiewende benötigten Metalle zu liefern. Manara bringt Erfahrung im Bergbau mit und ist ein wichtiger strategischer Partner mit einer gemeinsamen langfristigen Perspektive", sagte Eduardo Bartolomeo, CEO von Vale.

WERBUNG

Mark Cutifani, Vorsitzender von VBM, sagte: "Wir freuen uns, Manara Minerals offiziell als strategischen Partner bei Vale Base Metals willkommen zu heißen, da wir bestrebt sind, operativen und finanziellen Wert aus unserem hochwertigen Portfolio von Vermögenswerten zu ziehen und uns als führendes Unternehmen für Materialien für die Energiewende zu positionieren, und wir freuen uns auf eine mögliche zukünftige Zusammenarbeit mit Engine No. 1."

Bob Wilt, stellvertretender Vorsitzender, Manara Minerals, und CEO, Ma'aden, sagte: "Als Erstinvestition von Manara ist unsere Partnerschaft mit VBM ein klares Bekenntnis zu den Ambitionen und dem Auftrag des Unternehmens, weltweit Mineralien zu beschaffen, die für ein nachhaltiges und diversifiziertes Wirtschaftswachstum unerlässlich sind. Wir werden den Bergbau als dritte Säule der saudischen Wirtschaft weiter ausbauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit VBM in einer Zeit, in der kritische Mineralien noch nie so wichtig waren."

Kontakt: Medienarbeit, Vale S.A. - imprensa@vale.com; Vale Base Metals - Media.valebasemetals@vale.com

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/vale-gibt-den-abschluss-eines-strategischen-partnerschaftsabkommens-mit-manara-minerals-bekannt-302132777.html