Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 8 Minuten

USA: Wirtschaftswachstum schwächt sich im Herbst ab

·Lesedauer: 1 Min.

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Wirtschaftserholung der USA hat sich im Herbst merklich abgeschwächt. Das Wirtschaftsleistung stieg aber trotz neuer Corona-Beschränkungen weiter. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im vierten Quartal annualisiert um 4,0 Prozent gegenüber dem Vorquartal zu, wie das Handelsministerium am Donnerstag in Washington laut einer ersten Schätzung mitteilte. Volkswirte hatten im Schnitt mit einem Wachstum von 4,2 Prozent gerechnet.

Im dritten Quartal war die Wirtschaft drastisch um 33,4 Prozent gewachsen. Dies war eine Reaktion auf den historischen Einbruch im zweiten Quartal und die danach wieder gelockerten Corona-Beschränkungen. Diese wurden allerdings im Herbst in vielen Bundesstaaten angesichts steigender Infektionszahlen wieder verschärft, was auch die wirtschaftlichen Erholung verlangsamt hat.