Deutsche Märkte geschlossen

USA: Arbeitslosenquote sinkt trotz Corona-Krise überraschend etwas

WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA hat sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt in der Corona-Krise überraschend ein klein wenig entspannt. Die Arbeitslosenquote fiel im Mai von 14,7 Prozent im Vormonat auf 13,3 Prozent, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Im April hatte die Arbeitslosenquote noch den höchsten Wert seit Beginn der Aufzeichnungen nach dem Zweiten Weltkrieg erreicht. Analysten hatten im Mai im Mittel einen deutlichen Sprung auf 19,0 Prozent erwartet.

Der Jobmarkt ist gleichwohl durch die starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens im Zuge der Virus-Krise schwer angeschlagen. Experten gehen davon aus, dass die Arbeitslosigkeit selbst Ende nächsten Jahres noch um die 10 Prozent liegen könnte.