Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.335,68
    +49,11 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.527,79
    +16,85 (+0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,90 (+0,13%)
     
  • Gold

    1.788,10
    -23,10 (-1,28%)
     
  • EUR/USD

    1,1970
    +0,0057 (+0,48%)
     
  • BTC-EUR

    14.705,75
    -3,89 (-0,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    333,27
    -4,23 (-1,25%)
     
  • Öl (Brent)

    45,53
    -0,18 (-0,39%)
     
  • MDAX

    29.374,63
    +228,52 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.128,52
    +43,04 (+1,39%)
     
  • SDAX

    13.835,35
    +136,47 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.367,58
    +4,65 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.598,18
    +31,39 (+0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +111,44 (+0,92%)
     

US-WAHL/Markt-Ticker: Nasdaq 100-Future kommt zurück

NEW YORK (dpa-AFX) - Das Unsicherheit über den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl zehrt an den sich abzeichnenden Gewinnen für US-Techwerte. Der Broker IG taxierte den Nasdaq 100 <US6311011026> zuletzt noch auf 11 562 Punkte und damit zweieinhalb Prozent über dem Vortagesschluss. Zuvor waren es in der Spitze fast 11 800 Punkte gewesen. Anleger befürchten laut Experten unter einem demokratischen Präsidenten eine strengere Regulierung von Techriesen wie Amazon <US0231351067>, Facebook, Microsoft <US5949181045> oder Alphabet <US02079K3059>.