Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 43 Minuten
  • DAX

    18.615,12
    -76,20 (-0,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.018,22
    -19,38 (-0,38%)
     
  • Dow Jones 30

    39.065,26
    -605,78 (-1,53%)
     
  • Gold

    2.340,30
    +3,10 (+0,13%)
     
  • EUR/USD

    1,0831
    +0,0013 (+0,12%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.939,31
    -2.374,87 (-3,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.438,48
    -29,62 (-2,02%)
     
  • Öl (Brent)

    76,70
    -0,17 (-0,22%)
     
  • MDAX

    27.081,63
    -112,22 (-0,41%)
     
  • TecDAX

    3.421,79
    -28,17 (-0,82%)
     
  • SDAX

    15.080,44
    -21,85 (-0,14%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.304,28
    -34,95 (-0,42%)
     
  • CAC 40

    8.086,90
    -15,43 (-0,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.736,03
    -65,51 (-0,39%)
     

US-Notenbank: Wirtschaftliche Aktivität legt leicht zu - Beige Book

WASHINGTON (dpa-AFX) -Die ökonomische Lage in den USA hat sich nach Einschätzung der US-Notenbank Fed zuletzt ein wenig verbessert. "Zehn von zwölf Distrikte verzeichneten ein leichtes oder bescheidenes Wirtschaftswachstum - gegenüber acht Bezirken im letzten Bericht", heißt es in dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturbericht (Beige Book). In zwei Distrikten habe es keine Veränderung der wirtschaftlichen Aktivität gegeben.

Die privaten Konsumausgaben seien insgesamt kaum gestiegen. Die Industrieaktivität sei etwas zurückgegangen. Leichte Verbesserungen habe es im Dienstleistungssektor außerhalb der Finanzwirtschaft gegeben. Das Beschäftigungsniveau habe ein wenig zugenommen.

Die Preise seien mäßig gestiegen. Die Entwicklung hier sei ähnlich wie im letzten Bericht gewesen.

Für die Umfrage wurden bis zum 8. April Daten erhoben. Durchgeführt wurde sie von der regionalen Notenbank von Boston.