Deutsche Märkte geschlossen

US-Außenminister: Putins Schritte sind Zeichen gescheiterter Mission

NEW YORK (dpa-AFX) -US-Außenminister Antony Blinken hat die Mobilisierung Hunderttausender russischer Reservisten für den Angriffskrieg gegen die Ukraine als Zeichen des Scheiterns gewertet. Der Schritt spiegele die Schwierigkeiten des Kremls auf dem Schlachtfeld wider, erklärte Blinken am Mittwochabend (Ortszeit) in einer schriftlichen Stellungnahme. Es zeige, wie unpopulär der Krieg in Russland sei und wie wenig die Russen bereit seien, darin zu kämpfen. "Präsident Putin handelt nicht aus einer Position der Stärke heraus", betonte Blinken mit Blick auf Kremlchef Wladimir Putin. "Vielmehr ist dies ein weiteres Zeichen seiner fehlgeschlagenen Mission."

Putin und der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hatten am Mittwoch die Mobilisierung von 300 000 Reservisten für den Angriffskrieg gegen die Ukraine angekündigt.