Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 24 Minute
  • DAX

    11.519,76
    -543,81 (-4,51%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.941,45
    -129,15 (-4,21%)
     
  • Dow Jones 30

    26.660,35
    -802,84 (-2,92%)
     
  • Gold

    1.871,30
    -40,60 (-2,12%)
     
  • EUR/USD

    1,1745
    -0,0044 (-0,3759%)
     
  • BTC-EUR

    11.127,94
    -508,54 (-4,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    258,90
    -13,79 (-5,06%)
     
  • Öl (Brent)

    37,33
    -2,24 (-5,66%)
     
  • MDAX

    25.794,88
    -809,90 (-3,04%)
     
  • TecDAX

    2.826,89
    -87,57 (-3,00%)
     
  • SDAX

    11.406,84
    -459,60 (-3,87%)
     
  • Nikkei 225

    23.418,51
    -75,79 (-0,32%)
     
  • FTSE 100

    5.536,42
    -192,57 (-3,36%)
     
  • CAC 40

    4.531,77
    -198,89 (-4,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.089,40
    -341,95 (-2,99%)
     

US-Anleihen wenig verändert

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Mittwoch nur wenig bewegt. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) stagnierte im frühen Handel bei 139,73 Punkten. Die Rendite zehnjähriger Anleihen lag kaum verändert bei 0,65 Prozent.

Das erste TV-Duell im Präsidentschaftswahlkampf in den USA zeigte am US-Anleihemarkt keine größeren Spuren bei den Kursbewegungen. Der Schlagabtausch zwischen dem Amtsinhaber Donald Trump und dem demokratischen Herausforderer Joe Biden wurde von Beobachtern als chaotisch beschrieben.

Auch ein unerwartet starker Anstieg der Beschäftigung in der amerikanischen Privatwirtschaft konnte keine nennenswerten Impulse für den Handel am Rentenmarkt liefern. Für September meldete der Arbeitsmarktdienstleister ADP einen Zuwachs der Beschäftigung um 749 000, nach einem Anstieg um 481 000 im August. Eine neue Veröffentlichung zum Wirtschaftseinbruch in den USA im zweiten Quartal zeigte keine größere Veränderung zur einer vorangegangenen Erhebung.