Deutsche Märkte geschlossen

In Thailand öffnen wieder einige Geschäfte

BANGKOK (dpa-AFX) - Wegen der sinkenden Zahl der Neuinfektionen werden in Thailand von diesem Sonntag an einige Corona-Beschränkungen gelockert. Landesweit dürfen dann wieder Märkte sowie einige Geschäfte und Restaurants, Friseure und Parks öffnen.

Das Verkaufsverbot für Alkohol und die geltende nächtliche Ausgangssperre sollen hingegen zunächst weiter gelten. Regierungssprecher Taweesin Visanuyothin stellte am Donnerstag weitere Lockerungen in Aussicht, sollten die Infektionszahlen nicht wieder steigen.

Vier Tage in Folge waren in Thailand weniger als zehn Neuinfektionen pro Tag mit dem Virus gemeldet worden. Im vergangenen Monat waren dagegen täglich meist mehr als 100 neue Fälle hinzugekommen. Nach Behördenangaben sind in dem südostasiatischen Land bisher 2954 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert worden, der die Lungenkrankheit Covid-19 auslösen kann. 54 Menschen starben den Angaben zufolge.

In Thailand gilt wegen der Corona-Pandemie noch bis zum 31. Mai der Ausnahmezustand. Für die Bereiche, die nun von der Lockerung erfasst sind, gelten Hygieneauflagen und Abstandsregeln. Die Einkaufszentren sollen zunächst noch geschlossen bleiben.