Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,02 (+0,56%)
     
  • Gold

    2.406,70
    +8,70 (+0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0661
    +0,0015 (+0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.141,36
    +1.024,84 (+1,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.394,46
    +81,84 (+6,24%)
     
  • Öl (Brent)

    83,24
    +0,51 (+0,62%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     

Techem-Eigentümer verhandeln mit Kaufinteressenten TPG: Kreise

(Bloomberg) -- Der Finanzinvestor TPG befindet sich in informierten Kreisen zufolge in Verhandlungen zur Übernahme des Eschborner Energieabrechnungsspezialisten Techem.

Weitere Artikel von Bloomberg auf Deutsch:

Die Beteiligungsgesellschaft ist dem Vernehmen nach einer der wichtigsten verbliebenen Bieter für Techem, nachdem KKR aus dem Rennen ausgestiegen ist. TPG sei dabei, die Bedingungen eines Deals auszuhandeln, hieß es. Zu den Eigentümern von Techem gehört das Schweizer Private-Equity-Haus Partners Group.

WERBUNG

TPG werde den Deal wahrscheinlich über seinen Rise Climate Fonds abwickeln, hieß es weiter. Bis bei den Verhandlungen eine Einigung mit den Techem-Eigentümern erzielt ist, könnte es den Angaben zufolge durchaus noch einige Wochen dauern.

Auch andere Interessenten haben ihr Interesse an Techem bekundet. Wie zu hören ist, erwägt die Partners Group als Alternative weiterhin einen Börsengang von Techem. Sprecher von TPG und Partners Group wollten sich zum Thema nicht äußern.

Bloomberg News berichtete im vergangenen Monat, dass die Infrastruktursparte von KKR - die zuvor als Favorit für den Kauf von Techem galt - aus dem Rennen um Techem ausgestiegen ist.

Die Partners Group strebte für Techem ursprünglich eine Bewertung von bis zu 8 Milliarden Euro an. In jüngster Zeit hätten bei den Gesprächen mit Interessenten jedoch Bewertungen von um die 6 Milliarden Euro im Raum gestanden, berichteten darüber informierte Personen.

Techem wurde 1952 gegründet und stellt Geräte zur Messung des Wasser- und Stromverbrauchs sowie zur Abrechnung von Heizung und Kühlung her.

Die Partners Group hat Techem im Jahr 2018 für 4,6 Milliarden Euro gemeinsam mit mit der Caisse de Depot et Placement du Quebec und dem Ontario Teachers’ Pension Plan sowie dem Managementteam vom Vorbesitzer übernommen, einem Fonds der australischen Macquarie.

Überschrift des Artikels im Original:TPG Is Said in Discussions to Acquire Partners Group’s Techem

--Mit Hilfe von Swetha Gopinath.

©2024 Bloomberg L.P.