Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 12 Minuten
  • DAX

    18.151,65
    -102,53 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.908,84
    -38,89 (-0,79%)
     
  • Dow Jones 30

    39.134,76
    +299,90 (+0,77%)
     
  • Gold

    2.375,80
    +6,80 (+0,29%)
     
  • EUR/USD

    1,0692
    -0,0015 (-0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.783,77
    -1.664,41 (-2,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.345,52
    -14,80 (-1,09%)
     
  • Öl (Brent)

    81,25
    -0,04 (-0,05%)
     
  • MDAX

    25.410,95
    -304,81 (-1,19%)
     
  • TecDAX

    3.282,12
    -29,30 (-0,88%)
     
  • SDAX

    14.524,14
    -75,42 (-0,52%)
     
  • Nikkei 225

    38.596,47
    -36,55 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    8.192,46
    -80,00 (-0,97%)
     
  • CAC 40

    7.626,37
    -44,97 (-0,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.721,59
    -140,64 (-0,79%)
     

Supermicro stellt hochdichte, effiziente und kostenoptimierte Lösungen mit EPYC™-Prozessoren der Serie 4004 von AMD vor

Der H13 MicroCloud Multi-Node-Server mit 3 HE und die Mainstream-Serverfamilie mit 1 HE und 2 HE von Supermicro verfügen über auf Leistung pro Watt optimierte EPYC-Prozessoren der Serie 4004 von AMD und Lösungen, die energieeffiziente Optionen für Cloud-Hosting und KMUs bieten

SAN JOSE, Kalifornien, 21. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Supermicro, Inc. (NASDAQ: SMCI), ein Anbieter von IT-Gesamtlösungen für KI, Cloud, Speicher und 5G/Edge, kündigt Erweiterungen der AMD-basierten H13-Generation von CPU-Servern an, die für ein hervorragendes Gleichgewicht von Leistung und Effizienz sorgen und von EPYC-Prozessoren der Serie 4004 von AMD angetrieben werden. Supermicro wird seine neue MicroCloud Multi-Node-Lösung vorstellen, die bis zu zehn Knoten in einem 3-HE-Formfaktor unterstützt. Diese Option mit sehr hoher Dichte ist für Cloud-native Arbeitslasten konzipiert.

„Supermicro bietet weiterhin innovative Lösungen für eine breite Palette von Anwendungen an, und mit diesem neuen Produkt, das auf dem AMD EPYC 4004-Prozessor basiert, können wir die Anforderungen von Anbietern von On-Premises- oder Cloud-Diensten erfüllen, die eine kostengünstige Lösung in einem kompakten Formfaktor benötigen", sagte Charles Liang, Präsident und Geschäftsführer von Supermicro. „In einem einzigen Rack können 160 einzelne Knoten für Cloud-native Anwendungen zur Verfügung gestellt werden, was den Platzbedarf reduziert und die Gesamtbetriebskosten eines Rechenzentrums senkt."

WERBUNG

Erfahren Sie mehr über Server von Supermicro mit AMD EPYC 4004 CPUs

Supermicro freut sich, einer der ersten Anbieter von AMD EPYC 4004 CPUs zu sein, die eine Vielzahl von Lösungen unterstützen, von 1-HE-, 2-HE- und Tower-Systemen bis hin zum neuen 3 HE Multi-Node MicroCloud-Gehäuse. Mit 10 Servern auf nur 3 HE Rackfläche können Kunden ihre Rechendichte im Vergleich zu branchenüblichen Rackmount-Servern mit 1 HE um das 3,3-fache erhöhen. Der neue Server mit 3 HE bietet eine noch nie dagewesene Dichte sowie optimierte Stromversorgung und Kühlung durch das bewährte modulare Design von Supermicro, das auch Hochleistungs-Peripheriegeräte durch zwei PCIe 5.0 x8-Add-on-Karten oder eine x16-GPU mit voller Höhe und Breite unterstützt. Dieses Multi-Node-MicroCloud-System mit 3 HE bietet eine platzsparende Bauweise und einen geringen Stromverbrauch, optimiert für Web- und dediziertes Hosting, Cloud-Gaming und Content-Delivery-Netzwerke.

Die Server von Supermicro, die von AMD EPYC 4004 CPUs angetrieben werden, bieten die ideale Serverplattform für kleine und mittelständische Unternehmen, die mit leistungsstarken Rechnern und kompaktem Design neue Möglichkeiten erschließen wollen. EPYC™ 4004-Prozessoren von AMD erweitern die etablierte leistungsstarke, hocheffiziente „Zen4"-Kernarchitektur um eine größere Auswahl an neuen Serversystemdesigns der Einstiegsklasse. Die Verwendung des bewährten AM5-Sockels und die Ausstattung mit 4-16 SMT-fähigen (Simultaneous Multithreading), energieeffizienten „Zen4"-Prozessorkernen ermöglichen die benötigte Leistung in kosteneffizienten Systementwürfen und erlauben den Einsatz mit begrenzter IT-Unterstützung in Business-Computing-Umgebungen mit geringer Dichte, wie z. B. in medizinischen, Einzelhandels-, Telekommunikations- und anderen büroähnlichen Einrichtungen.

„Supermicro arbeitet weiterhin eng mit AMD zusammen, um Kunden in zahlreichen Märkten die neuesten CPUs zur Verfügung zu stellen. Unsere AMD EPYC 4004-Prozessoren sind die ideale Ergänzung für die Rack Mount Server von Supermicro und die neue, innovative MicroCloud. Mit den neuen Prozessoren und den Formfaktoren von Supermicro, die für Cloud-native und Scale-out-Umgebungen entwickelt wurden, können Kunden eine unglaubliche Dichte pro Rack erreichen. Wir freuen uns auf den weiteren Erfolg bei der Einführung neuer Lösungen auf dem Markt", so John Morris, Vizepräsident des Unternehmens, Enterprise and HPC Business Group, AMD.

Diese Serversysteme sind für kleine und mittlere Unternehmen, Abteilungs- und Zweigstellenserver sowie für Anbieter von gehosteten IT-Diensten konzipiert. Dank der überzeugenden Mischung aus Erschwinglichkeit, Leistung und einfacher Verwaltung. AMD EPYC-Prozessoren der Serie 4004 sind darauf ausgelegt, eine hohe Leistung für allgemeine Server-Workloads in einem schlanken Paket mit einem Sockel zu liefern.

Die folgenden Systeme enthalten den AMD EPYC™-Prozessor der Serie 4004:

MicroCloud 10 Nodes: https://www.supermicro.com/en/products/system/microcloud/3u/as-3015mr-h10tnr

MicroCloud 8 Nodes: https://www.supermicro.com/en/products/system/microcloud/3u/as-3015mr-h8tnr

Mainstream, 1 HE https://www.supermicro.com/en/products/system/mainstream/1u/as-1015a-mt

Mainstream, 2 HE https://www.supermicro.com/en/products/system/mainstream/2u/as-2015a-tr   (2 HE)

Tower-Server: https://www.supermicro.com/en/products/system/mainstream/tower/as-3015a-i

Informationen zu Super Micro Computer, Inc.

Supermicro (NASDAQ: SMCI) ist ein weltweit führender Anbieter anwendungsoptimierter IT-Gesamtlösungen. Supermicro wurde in San Jose, Kalifornien, gegründet und ist dort tätig. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Innovationen für Unternehmens-, Cloud-, KI- und 5G-Telco/Edge-IT-Infrastrukturen als Erstes auf den Markt zu bringen. Wir sind ein Hersteller umfassender IT-Lösungen mit Servern, KI, Speicher, IoT, Switch-Systemen, Software und Support-Services. Die Expertise von Supermicro im Design von Motherboards, Stromversorgungen und Gehäusen stellt eine zusätzliche Unterstützung für unsere Entwicklung und Produktion dar und ermöglicht unseren globalen Kunden, Innovationen der nächsten Generation von der Cloud bis zur Edge durchzuführen. Unsere Produkte werden im eigenen Haus (in den USA, Taiwan und den Niederlanden) entwickelt und hergestellt. Dabei werden globale Betriebe für Skalierbarkeit und Effizienz genutzt und optimiert, um die Gesamtbetriebskosten zu senken und die Umweltbelastung zu reduzieren (Green Computing). Das preisgekrönte Portfolio von Server Building Block Solutions® ermöglicht Kunden, ihre Produkte genau für ihre Arbeitslast und Anwendung zu optimieren, indem sie aus einer umfangreichen Familie von Systemen auswählen. Diese bestehen aus unseren flexiblen und wiederverwendbaren Bausteinen und unterstützen einen umfassenden Satz an Formfaktoren, Prozessoren, Arbeits- und Datenspeichern, GPUs sowie Netzwerk-, Stromversorgungs- und Kühllösungen (klimatisiert, freie Luftkühlung oder Flüssigkühlung).

Supermicro, Server Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Marken oder auch eingetragene Marken von Super Micro Computer, Inc.

AMD, das AMD Logo, EPYC und Kombinationen davon sind Marken von Advanced Micro Devices, Inc.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2417615/SUPERMICRO_Servers_1.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1443241/Supermicro_Logo.jpg