Werbung

Softwareanbieter Atoss macht mehr Geschäft als erwartet

MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der Softwarespezialist Atoss DE0005104400 hat im ersten Quartal bessere Geschäfte gemacht als erwartet. Im ersten Quartal kletterte der Umsatz um 16 Prozent auf 41,8 Millionen Euro, wie das SDaxDE0009653386-Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte. Davon blieben 14 Millionen Euro als Gewinn vor Zinsen und Steuern hängen, ein Anstieg um 21 Prozent. Die entsprechende Gewinnmarge lag bei 34 Prozent, zwei Prozentpunkte höher als ein Jahr zuvor. Umsatz und Ergebnis fielen besser aus als von Fachleuten gedacht.

Für das laufende Jahr peilt Atoss wie von Experten erwartet weiterhin einen Umsatz von 170 Millionen Euro mit einer operativen Marge (Ebit) von 30 Prozent an.