Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 51 Minuten
  • Nikkei 225

    28.282,01
    +354,64 (+1,27%)
     
  • Dow Jones 30

    35.227,03
    +646,95 (+1,87%)
     
  • BTC-EUR

    44.991,49
    +1.279,32 (+2,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.310,00
    +49,84 (+3,96%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.225,15
    +139,68 (+0,93%)
     
  • S&P 500

    4.591,67
    +53,24 (+1,17%)
     

Siemens-Bilanz für erstes Jahr unter Regie von Roland Busch

·Lesedauer: 1 Min.

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Siemens <DE0007236101>-Vorstandschef Roland Busch präsentiert am Donnerstag (8.00 Uhr) die Zahlen des ersten Geschäftsjahres (bis 30.9.) unter seiner Führung. Die Vorzeichen stehen dabei gut. In den ersten drei Quartalen ist Siemens stark durch die Corona-Krise gekommen und hat bereits drei Mal die Prognose für das laufende Jahr erhöht.

Rückenwind bekommen die Münchner dabei von ihrer teilweise an die Börse gebrachten Tochter Siemens Healthineers <DE000SHL1006>, die bereits starke Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt hat.

Busch ist seit Februar Siemens-Chef, hatte aber bereits zum Beginn des Geschäftsjahres 2021 am 1. Oktober die operative Verantwortung von seinem Vorgänger Joe Kaeser übernommen. Der Konzern hat zuletzt unter anderem von der Beschleunigung der Digitalisierung durch Corona profitiert. Spannend wird unter anderem der Ausblick auf das neue Geschäftsjahr vor dem Hintergrund von Chipmangel und wieder steigenden Corona-Zahlen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.