Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.813,03
    +29,26 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.448,31
    -6,55 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,83 (+1,05%)
     
  • Gold

    1.812,90
    +5,60 (+0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0426
    -0,0057 (-0,54%)
     
  • BTC-EUR

    18.503,40
    -283,80 (-1,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    420,84
    +0,70 (+0,17%)
     
  • Öl (Brent)

    108,46
    +2,70 (+2,55%)
     
  • MDAX

    25.837,25
    +13,80 (+0,05%)
     
  • TecDAX

    2.894,52
    +8,90 (+0,31%)
     
  • SDAX

    11.930,60
    +49,41 (+0,42%)
     
  • Nikkei 225

    25.935,62
    -457,42 (-1,73%)
     
  • FTSE 100

    7.168,65
    -0,63 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    5.931,06
    +8,20 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,11 (+0,90%)
     

Sentix: Konjunkturstimmung hellt sich leicht auf

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Wirtschaftsstimmung im Euroraum hat sich im Juni leicht aufgehellt. Gegenüber dem Vormonat stieg der vom Beratungsunternehmen Sentix erhobene Konjunkturindikator um 6,8 Punkte auf minus 15,8 Zähler, wie Sentix am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Es ist der erste Anstieg nach drei Rückgängen in Folge. Im Vormonat hatte der Indikator einen zweijährigen Tiefstand markiert.

Die Experten von Sentix sprachen einerseits von Zeichen einer Stabilisierung. Andererseits befinde sich die Konjunktur aber weiter im Abschwung. Auch andernorts zeichne sich ein vergleichbares Bild ab. Derzeit lasten vor allem die Spätfolgen der Corona-Pandemie und die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf der wirtschaftlichen Entwicklung.

Der Sentix-Indikator ist eine Umfrage unter Finanzmarktteilnehmern und damit in etwa vergleichbar mit den ZEW-Konjunkturerwartungen. Analysten messen der Umfrage Bedeutung zu, weil sie früh im jeweiligen Berichtsmonat veröffentlicht wird und damit eine Art Taktgeber für andere Indikatoren wie das Ifo-Geschäftsklima sein kann.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.