Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.839,43
    -871,63 (-1,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.404,45
    -13,42 (-0,95%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Scholz und Merz treffen sich im Kanzleramt

BERLIN (dpa-AFX) -Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz haben sich am Freitag im Kanzleramt zu einem Gespräch getroffen. Das Treffen am Vormittag habe ungefähr eine Stunde gedauert, hieß es aus Kreisen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Zu den Inhalten wurden keine Angaben gemacht. Die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Hoffmann sagte in der Bundespressekonferenz lediglich, zu vertraulichen Gesprächen äußere man sich nicht.

Merz hatte Scholz in der Vergangenheit mehrfach eine Zusammenarbeit in wichtigen politischen Fragen wie dem Ukraine-Krieg angeboten. Zugleich kritisierte der Oppositionsführer im Bundestag, dass der Kanzler daran kein Interesse zeige.