Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    27.311,30
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    29.926,94
    -346,93 (-1,15%)
     
  • BTC-EUR

    20.432,20
    -386,22 (-1,86%)
     
  • CMC Crypto 200

    454,93
    -8,19 (-1,77%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.073,31
    -75,33 (-0,68%)
     
  • S&P 500

    3.744,52
    -38,76 (-1,02%)
     

Scholz weiter für Vermögensteuer - sieht aber keine Mehrheit

MAGDEBURG (dpa-AFX) - Bundeskanzler Olaf Scholz hält die Einführung einer Vermögensteuer persönlich weiterhin für richtig. Als Sozialdemokrat habe er sich schon im Bundestagswahlkampf dafür eingesetzt. "Ich wäre dafür, eine sehr gut gemachte zu haben", sagte Scholz am Donnerstag bei einem Bürgerdialog in Magdeburg. Vorbild könne etwa die Schweiz sein. "Aber es gibt dafür keine Mehrheit im Deutschen Bundestag", betonte der Kanzler. Deshalb müsse man ehrlich bleiben und sagen, dass das gerade nicht umsetzbar sei.