Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 48 Minuten

Scholz: Bankenunion könnte binnen fünf Jahren vollendet sein

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hofft auf eine Vollendung der europäischen Bankenunion in den nächsten vier bis fünf Jahren. Er rechne mit Verhandlungen von zwei bis drei Jahren sowie weiteren zwei Jahren für die Ausarbeitung der rechtlichen Vorschriften, sagte der Minister am Freitag bei einer Veranstaltung in Frankfurt. Es bestünden gute Chancen, dass die nächste Krise erst danach komme.

Ein wichtiger - bislang umstrittener - Bestandteil der Bankenunion ist eine gemeinsame europäische Absicherung von Bankguthaben. Nach Jahren des Stillstands hatte Scholz Anfang November überraschend Bereitschaft dazu signalisiert. Bedingung sei aber, dass gleichzeitig Risiken im Bankensektor abgebaut würden. In seinem mit dem Koalitionspartner nicht abgestimmten Vorschlag spricht sich der deutsche Vizekanzler auch dafür aus, Insolvenz- und Abwicklungsregeln für Banken in Europa zu vereinheitlichen und Staatsanleihen nicht mehr als risikofreies Investment zu behandeln.