Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 21 Minute

ROUNDUP: So viele Menschen leben in Deutschland - Neue Zahlen erwartet

WIESBADEN (dpa-AFX) -Wie viele Menschen leben aktuell in Deutschland? Und wie hat sich die Bevölkerung zuletzt entwickelt? Darüber gibt das Statistische Bundesamt an diesem Donnerstag Auskunft - es veröffentlicht seine Bevölkerungsschätzung für das Jahr 2022. Interessant dürfte dabei auch die Frage sein, wie sich die Einwohnerzahl angesichts der Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine verändert hat.

Im ersten Halbjahr 2022 war die Einwohnerzahl Deutschlands erstmals auf über 84 Millionen Menschen gestiegen, wie die Fachleute in Wiesbaden im Herbst mitgeteilt hatten. Ausschlaggebend war demnach der Zuzug von Geflüchteten aus der Ukraine infolge des russischen Angriffskriegs. Zugleich gab es in Deutschland 161 000 mehr Sterbefälle als Geburten, was dämpfend für das Bevölkerungswachstum war.

Mit Stand 30. Juni 2022 hatten in Deutschland 843 000 Menschen mehr als zum Jahresende 2021 gelebt, was nach Angaben des Bundesamts einem Bevölkerungswachstum von einem Prozent entsprach. Zunahmen dieser Größenordnung habe es seit der Deutschen Wiedervereinigung nur in den Jahren 1992 infolge der Grenzöffnungen in Osteuropa und des Kriegs in Jugoslawien sowie 2015 mit der damaligen Fluchtwanderung gegeben.

Im ersten Halbjahr 2022 gab es eine Nettozuwanderung (Zuwanderung abzüglich Abwanderung) von etwa 750 000 Ukrainerinnen und Ukrainern nach Deutschland. Insgesamt lag die Nettozuwanderung bei rund einer Million Menschen, wie das Statistische Bundesamt im September auf Basis vorläufiger Ergebnisse mitgeteilt hatte.