Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 43 Minuten
  • DAX

    15.253,96
    +38,96 (+0,26%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.973,38
    +11,48 (+0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    33.745,40
    -55,20 (-0,16%)
     
  • Gold

    1.727,60
    -5,10 (-0,29%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0013 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    52.637,99
    +1.273,06 (+2,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.327,22
    +32,64 (+2,52%)
     
  • Öl (Brent)

    60,06
    +0,36 (+0,60%)
     
  • MDAX

    32.674,86
    +202,36 (+0,62%)
     
  • TecDAX

    3.467,42
    +13,67 (+0,40%)
     
  • SDAX

    15.711,24
    +113,39 (+0,73%)
     
  • Nikkei 225

    29.751,61
    +212,88 (+0,72%)
     
  • FTSE 100

    6.883,97
    -5,15 (-0,07%)
     
  • CAC 40

    6.179,84
    +18,16 (+0,29%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.850,00
    -50,19 (-0,36%)
     

ROUNDUP: Merkel und Länderchefs sollen Impfstart in Praxen festlegen

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Über den Start von Corona-Impfungen in den Arztpraxen sollen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder entscheiden. Dies soll "zeitnah" noch vor der anstehenden nächsten Bund-Länder-Beratungen zum weiteren Corona-Vorgehen am 22. März geschehen, wie Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin ankündigte. Als Basis dafür sollten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern eine Empfehlung vorlegen.

Bundesminister Jens Spahn (CDU) hatte zuvor im Kabinett für ein solches Vorgehen geworben, wie eine Sprecherin des Ressorts sagte. Hintergrund sind laut "Bild"-Zeitung auch unterschiedliche Einschätzungen unter den Ländern.

Das Ministerium betonte, Ziel sei weiterhin, Anfang April mit Impfungen in den Praxen zu beginnen. Dabei solle es ein bundeseinheitliches Vorgehen geben, um bekannte Vertriebswege über den Großhandel und Apotheken zu nutzen. Die regionalen Impfzentren der Länder sollen parallel weiterarbeiten, Termine sollen bestehen bleiben. Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern wollten am Mittwoch über den Zeitplan und weitere Details beraten.