Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 37 Minuten
  • DAX

    18.371,58
    -186,12 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.856,61
    -60,19 (-1,22%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Gold

    2.413,20
    +5,90 (+0,25%)
     
  • EUR/USD

    1,0839
    -0,0019 (-0,17%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.286,79
    -515,58 (-0,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.366,64
    +0,74 (+0,05%)
     
  • Öl (Brent)

    77,51
    +0,55 (+0,71%)
     
  • MDAX

    25.148,16
    -150,31 (-0,59%)
     
  • TecDAX

    3.318,23
    -25,57 (-0,76%)
     
  • SDAX

    14.251,09
    -39,61 (-0,28%)
     
  • Nikkei 225

    39.154,85
    -439,54 (-1,11%)
     
  • FTSE 100

    8.126,28
    -41,09 (-0,50%)
     
  • CAC 40

    7.479,34
    -119,29 (-1,57%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     

Room Mate Hotels erweitert seine Präsenz mit der Akquisition von Staying Valencia

Expansion spiegelt kontinuierliches Wachstum nach der Übernahme durch TPG Angelo Gordon und Westmont Hospitality im Jahr 2022 wider

MADRID, July 03, 2024--(BUSINESS WIRE)--Room Mate Hospitality & Leisure, S.L. („Room Mate Hotels"), ein führendes Unternehmen für Lifestyle-Hotelmarken und Pachtmanagement mit Hauptsitz in Madrid, gab heute die Übernahme von Staying Valencia bekannt, einem Portfolio von Boutique-Hotels und Aparthotels in Valencia. Diese strategische Akquisition stellt einen wichtigen Meilenstein in der Expansionsstrategie von Room Mate Hotels dar. Sie wird von TPG Angelo Gordon, einer diversifizierten Kredit- und Immobilieninvestitionsplattform innerhalb von TPG, und Westmont Hospitality („Westmont") unterstützt, die Room Mate Hotels im Jahr 2022 gemeinsam erworben haben.

Staying Valencia betreibt ein Portfolio von 10 Boutique-Häusern in Valencia, darunter das preisgekrönte Helen Berger, und ist bekannt für seinen guten Ruf, seinen außergewöhnlichen Kundenservice und sein Engagement, seinen Gästen authentische, lokale Erlebnisse zu bieten. Diese Akquisition erweitert nicht nur die Präsenz von Room Mate Hotels in ganz Spanien, sondern stärkt auch die Position von Room Mate Hotels in Valencia, der drittgrößten Stadt Spaniens und einem florierenden Ziel auf dem europäischen Gastgewerbemarkt. Room Mate Hotels plant, diese Häuser in seine Familie von Lifestyle-Hotels in bester Lage zu integrieren und umzubenennen.

WERBUNG

Seit der Übernahme von Room Mate Hotels im Jahr 2022 durch TPG Angelo Gordon und Westmont hat Room Mate Hotels seine Finanzlage erheblich gestärkt und sein Portfolio durch ein Investitionsprogramm in mehrere Hotels auf Vordermann gebracht. Das Unternehmen ist nun gut positioniert, um seine internationale Expansion durch weitere strategische Akquisitionen, neue Pachtverträge und Hotelmanagementverträge fortzusetzen.

Jacopo Burgio, Managing Director, Europe Real Estate bei TPG Angelo Gordon, sagte: „Wir glauben, dass Room Mate jetzt aus einer Position der finanziellen Stärke heraus operiert, ohne Schulden und mit einem Ziel-EBITDA von 40 Millionen Euro im Jahr 2025 für das kombinierte Unternehmen. Wir freuen uns, Room Mate dabei geholfen zu haben, sich wieder als eine der führenden internationalen Hotelketten zu etablieren und freuen uns darauf, das Unternehmen weiterhin zu unterstützen, wenn es versucht, die spannenden Möglichkeiten im europäischen Gastgewerbe und darüber hinaus zu nutzen."

Westmont Hospitality fügte hinzu: „Room Mate befindet sich auf einem aufregenden Wachstumspfad, der durch eine starke Bilanz, ein institutionalisiertes Managementteam und ein renoviertes Hotelportfolio gestützt wird. Diese Akquisition spiegelt unser anhaltendes Engagement wider, die weitere Expansion des Unternehmens in schnell wachsende Hotel- und Tourismusmärkte wie Valencia durch den Erwerb von hochwertigen Anlagen zu unterstützen."

Kike Sarasola, Gründer und President von Room Mate Hotels, äußerte sich sehr erfreut über die Übernahme: „Die Aufnahme von Staying Valencia in die Room Mate Familie ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg. Wir freuen uns, Staying Valencia in unser Portfolio von zentral gelegenen Lifestyle-Hotels aufnehmen zu können. Der kulturelle Reichtum Valencias und die Philosophie der Gastfreundschaft des Unternehmens stimmen perfekt mit den Werten von Room Mate überein. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den neuen Vermietern, Mitarbeitern und Interessengruppen. Gemeinsam sind wir bestrebt, neue Maßstäbe in der Hotellerie zu setzen."

Die Übernahme von Staying Valencia durch Room Mate Hotels folgt auf die kürzliche Übernahme des The Lime Tree Hotel in Belgravia, London, Ende 2023, sowie auf die kürzliche Eröffnung des Palazzo Dei Fiori by Room Mate in Venedig. Mit dieser Transaktion wird Room Mate Hotels 32 Häuser in Spanien, Italien, den Niederlanden, Großbritannien und der Türkei betreiben. Das Unternehmen bereitet außerdem die Einführung seiner Marke „Room Mate Collection" vor, die sich an Reisende richtet, die ein gehobenes und unverwechselbares Luxuserlebnis suchen.

Clifford Chance (Recht), Perez Llorca (Steuern und Strukturierung), Jones Lang LaSalle (Handel), PwC (Finanzen) und Arcadis (Technik) haben Room Mate Hotels bei dieser Transaktion beraten. JJL, unter der Leitung von Javier de Miguel, fungierte als Finanz- und Rechtsberater von Staying Valencia.

Über Room Mate Hotels

Room Mate Hotels wurde 2005 gegründet und ist eine spanische Lifestyle-Hotelmarke und Pachtverwaltungsgesellschaft mit 32 Hotels und ~2.200 Schlüsseln unter Verwaltung in 5 Ländern und 14 Städten. Room Mate Hotels hat seinen Hauptsitz in Madrid und beschäftigt über 900 Mitarbeiter. Room Mate Hotels ist bekannt für seinen lebendigen, menschenorientierten und eklektischen Ansatz und bietet einzigartige, persönliche Erlebnisse, die von lokalen Kulturen inspiriert sind. Renommierte Designer wie Patricia Urquiola, Lázaro Rosa Violán, Tomás Alía, Lorenzo Castillo und Pascua Ortega, um nur einige zu nennen, haben zum unverwechselbaren Charakter der Room Mate Hotels beigetragen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.room-matehotels.com.

Über TPG

TPG ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der alternativen Vermögensverwaltung, das 1992 in San Francisco gegründet wurde und über ein verwaltetes Vermögen von 224 Mrd. Dollar sowie über Investment- und operative Teams in aller Welt verfügt. TPG investiert in ein breit gefächertes Spektrum von Strategien, darunter Private Equity, Impact, Kredite, Immobilien und Marktlösungen. Unsere einzigartige Strategie ist auf Zusammenarbeit, Innovation und Integration ausgerichtet. Unsere Teams kombinieren tiefgreifende Produkt- und Sektorkenntnisse mit breit gefächerten Fähigkeiten und Fachkenntnissen, um differenzierte Erkenntnisse zu entwickeln und einen Mehrwert für unsere Fondsinvestoren, Portfoliounternehmen, Managementteams und Gemeinschaften zu schaffen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.tpg.com.

Über Westmont Hospitality

Westmont wurde 1975 gegründet und hat sich zu einem der größten privat geführten Unternehmen im Gastgewerbe entwickelt, das in Nordamerika, Europa, Afrika und Asien vertreten ist. Als Eigentümer-Betreiber unterhält das Unternehmen Allianzen mit einigen der größten Hotelmarken der Welt, darunter Hilton, Marriott, IHG, Hyatt, Fairmont, Four Seasons, LHW und Choice Hotels. Sein Portfolio umfasst 2- bis 5-Sterne-Häuser, Hotels mit eingeschränktem bis vollem Service, große Konferenzhotels, Aparthotels, Boutique-Hotels und Luxushotels der Spitzenklasse. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.whg.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240702376412/de/

Contacts

Medien
Für Room Mate:
Stefanie Przybisch Lozano
s.przybisch@room-matehotels.com

Für TPG Angelo Gordon:
Julia Sottosanti
media@tpg.com