Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 30 Minuten
  • Nikkei 225

    27.680,22
    +98,56 (+0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    34.930,93
    -127,59 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    33.608,71
    -244,85 (-0,72%)
     
  • CMC Crypto 200

    933,07
    +3,14 (+0,34%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.762,58
    +102,01 (+0,70%)
     
  • S&P 500

    4.400,64
    -0,82 (-0,02%)
     

Ronaldo von Münchner Security aufgehalten

·Lesedauer: 1 Min.
Ronaldo von Münchner Security aufgehalten
Ronaldo von Münchner Security aufgehalten

Auf dem Twitter-Account von ESPN ist ein Video aufgetaucht, wo zu sehen ist, wie Cristiano Ronaldo mit einem Kollegen aus dem portugiesischen Staff von einer Stadion-Security angehalten wurde, um seine Akkreditierung vorzuzeigen.

Intensive Worte: So schwört Löw seine Stars auf Ronaldo ein!

CR7 und das portugiesische Mannschaftspersonal bewegten sich im geschützten Sicherheitsbereich der Münchner Allianz Arena, in der es am Samstag gegen Deutschland gehen wird. Soweit so gut.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Kurios ist allerdings. dass der Security-Mann den Superstar nicht bereits anhand seines Aussehens identifizieren konnte, sondern ihn erst zum Vorzeigen seines Ausweises aufforderte, um ihn daraufhin problemlos durchlassen zu können.

Nächstes Kapitel: Cola-Gate nimmt bizarre Züge an

Ronaldo blieb aber cool, zeigte seine Akkreditierung ganz brav der Münchner Security. Der 36-Jährige und seine Portugiesen gewannen am vergangen Dienstag in ihrem Auftaktspiel gegen die Ungarn mit 3:0. Dabei erzielte er zwei Tore. Mit einem Sieg gegen Deutschland kann sich die Selecao das Ticket für das Achtelfinale sichern. 

VIDEO: UEFA reagiert auf Ronaldos Cola-Boykott bei Pressekonferenz

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.