Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.010,93
    -953,15 (-3,29%)
     
  • Dow Jones 30

    33.876,97
    +586,89 (+1,76%)
     
  • BTC-EUR

    27.390,71
    -2.579,62 (-8,61%)
     
  • CMC Crypto 200

    792,39
    -57,96 (-6,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.141,48
    +111,10 (+0,79%)
     
  • S&P 500

    4.224,78
    +58,33 (+1,40%)
     

Rolle in RTLs "Sisi"-Serie: Für Désirée Nosbusch wird "Mädchentraum" wahr

·Lesedauer: 1 Min.
Grund zur Freude für Désirée Nosbusch: Die Schauspielerin übernimmt in der TVNOW-Serie "Sisi" die Rolle von Erzherzogin Sophie. (Bild: Franziska Krug/Getty Images)
Grund zur Freude für Désirée Nosbusch: Die Schauspielerin übernimmt in der TVNOW-Serie "Sisi" die Rolle von Erzherzogin Sophie. (Bild: Franziska Krug/Getty Images)

RTLs Prestigeprojekt nimmt weiter Formen an: Zum Drehbeginn der Eventserie "Sisi" gab der Sender einen prominenten Zugang zum Cast bekannt. Désirée Nosbusch verkörpert Erzherzogin Sophie, die Mutter von Franz.

Es wird ernst bei der TVNOW-Event-Serie "Sisi": Bei der seriellen Neuadaption des traditionsreichen Stoffes ist am Freitag der Startschuss für die Dreharbeiten gefallen, wie RTL bekannt gab. Außerdem verkündete der Kölner Sender einen Besetzungscoup: Désirée Nosbusch, Grimme-Preisträgerin für "Bad Banks", übernimmt die Rolle von Franz' Mutter, Erzherzogin Sophie. "Ein Mädchentraum ist für mich in Erfüllung gegangen", jublilierte die Schauspielerin, die sich auf "eine tolle Herausforderung" freue.

Im Vordergrund der TVNOW-Serie soll die Liebesgeschichte zwischen Prinzessin Elisabeth und ihrem Auserwählten Franz Joseph I. stehen. Die Hauptrollen in der Neuverfilmung übernehmen die 25-jährige Newcomerin Dominique Devenport als Sisi und Schauspielstar Jannik Schümann ("9 Tage wach", "Die Mitte der Welt") als Franz. Außerdem mit an Bord: Tanja Schleiff als Gräfin Esterhazy und Paula Kober als Fanny. Julia Stemberger spielt Sisis Mutter, Herzogin Ludovica in Bayern, und David Korbmann verkörpert Graf Grünne.

Die sechsteilige TVNOW-Serie, deren Ausstrahlung für Ende 2021 vorgesehen ist, ist nicht die einzige geplante Neuauflage des Klassikers: Wie im vergangenen Jahr bekannt wurde, dreht die Regisseurin Frauke Finsterwalder einen "feministischen Film, der das Leben der Herrscherin von Österreich auf radikal neue Weise zeigt". Die Verfilmung mit dem Titel "Sisi und ich", in dem die "Tatort"-Darstellerin Susanne Wolff in die Rolle von Kaiserin Elisabeth schlüpfen wird, soll im Frühjahr 2022 in die Kinos kommen.

Sisi (Dominique Devenport) und Franz (Jannik Schümann) sind ein wahres Kult-Paar. Die TVNOW-Serie "Sisi" will nun die Liebesgeschichte der jungen Monarchen erzählen.  (Bild: TVNOW / Story House Pictures / René Arnold)
Sisi (Dominique Devenport) und Franz (Jannik Schümann) sind ein wahres Kult-Paar. Die TVNOW-Serie "Sisi" will nun die Liebesgeschichte der jungen Monarchen erzählen. (Bild: TVNOW / Story House Pictures / René Arnold)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.