Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 20 Minuten

Regierungssprecher: Etwa 40 Marder werden im ersten Quartal geliefert

BERLIN (dpa-AFX) -Die Bundesregierung will der Ukraine die zugesagten Schützenpanzer Marder noch in den ersten drei Monaten des neuen Jahres überlassen. Es gehe dabei um etwa 40 der Waffensysteme, mit denen ein Bataillon ausgestattet werden könne, sagte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Freitag in Berlin. Die dazu in Deutschland geplante Ausbildung ukrainischer Soldaten werde nach Einschätzung von Fachleuten etwa acht Wochen dauern. Auch die US-Seite werde Ukrainer an ihrem Schützenpanzer Bradley ausbilden. Ob in den USA oder in Deutschland sei zunächst nicht bekannt. Die USA und Deutschland haben der Ukraine auch das Flugabwehrraketensystem Patriot zugesagt und wollen Ukrainer daran ausbilden.