Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.462,19
    +230,90 (+1,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.808,86
    +68,55 (+1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    33.212,96
    +575,77 (+1,76%)
     
  • Gold

    1.857,30
    +3,40 (+0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0739
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    26.877,62
    -137,66 (-0,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    625,79
    -3,71 (-0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    115,07
    +0,98 (+0,86%)
     
  • MDAX

    29.749,55
    +319,28 (+1,08%)
     
  • TecDAX

    3.178,93
    +82,39 (+2,66%)
     
  • SDAX

    13.695,42
    +145,83 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.781,68
    +176,84 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.585,46
    +20,54 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.515,75
    +105,17 (+1,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.131,13
    +390,48 (+3,33%)
     

Qiagen hebt Jahresziele nach starkem Start an - Aktienkurs legt zu

VENLO (dpa-AFX) - Der Diagnostikspezialist und Labordienstleister Qiagen <NL0012169213> blickt nach einem starken Jahresauftakt zuversichtlicher auf 2022. Der Konzernumsatz werde wechselkursbereinigt mindestens bei 2,12 Milliarden US-Dollar liegen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Venlo mit. Bisher hatte das Unternehmen 2,07 Milliarden Dollar angepeilt. Der bereinigte verwässerte Gewinn je Aktie soll nun bei mindestens 2,14 Dollar liegen, nach 2,05 bisher.

Anleger zeigten sich erfreut. Der Aktienkurs von Qiagen legte auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um knapp drei Prozent zu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.