Deutsche Märkte geschlossen

Polens Präsident Duda will in Davos über Panzer für Ukraine sprechen

WARSCHAU (dpa-AFX) -Polens Präsident Andrzej Duda will beim Weltwirtschaftsforum in Davos die Lieferung von Leopard-Kampfpanzern an die Ukraine zum Thema machen. Dies verlautete nach einem Bericht der polnischen Nachrichtenagentur PAP am Montag aus seiner Umgebung. Duda wolle bei dem Treffen in den Schweizer Alpen um Unterstützung für das Vorhaben werben, Leopard-Panzer im europäischen Verbund zu liefern.

Duda hatte vergangene Woche angekündigt, dem von Russland angegriffenen Land im Rahmen einer Koalition mit verbündeten Staaten Leopard-Kampfpanzer für eine Kompanie zu überlassen. Nach Angaben eines polnischen Militärexperten wären das vermutlich 14 Panzer. Nach Polens Vorstoß hatte auch Finnland signalisiert, der Ukraine Panzer zu überlassen.

Deutschland spielt in der Debatte eine Schlüsselrolle, weil die Panzer in Deutschland entwickelt wurden. In der Regel muss die Weitergabe von Rüstungsgütern aus deutscher Produktion an Dritte genehmigt werden.