Deutsche Märkte geschlossen

Pakistan kündigt weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen an

ISLAMABAD (dpa-AFX) - In Pakistan sollen trotz steigender Neuinfektions-Zahlen weitere Beschränkungen im Kampf gegen das Corona-Virus aufgehoben werden. Von Samstag sollen die Restriktionen schrittweise wegfallen, kündigte Premierminister Imran Khan am Donnerstag an. Die Regierung begründete die Entscheidung mit dem Kampf gegen Armut. Insbesondere die vielen Tagelöhner litten unter strikten Corona-Restriktionen. Schulen und Universitäten bleiben allerdings noch bis zum 15. Juli geschlossen. Auch der Flugverkehr wird noch nicht wieder aufgenommen.

Bereits vor mehr als drei Wochen hatten in Pakistan einige Industriezweige die Arbeit wieder aufgenommen. Bislang waren die Restriktionen bis zum 9. Mai befristet. Wichtige Bereiche der Wirtschaft wie Landwirtschaft, Bau und Einzelhandel würden sofort wieder geöffnet, sagte Planungsminister Asad Umer. In dem südasiatischen Land mit annähernd 220 Millionen Einwohnern sind mindestens 24 000 Menschen mit Sars-Cov-2 infiziert. Die tatsächliche Zahl dürfte jedoch deutlich höher liegen.