Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 34 Minuten
  • Nikkei 225

    39.122,68
    +53,00 (+0,14%)
     
  • Dow Jones 30

    39.806,77
    -196,82 (-0,49%)
     
  • Bitcoin EUR

    65.381,14
    +3.995,52 (+6,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.509,29
    +154,87 (+11,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.794,88
    +108,91 (+0,65%)
     
  • S&P 500

    5.308,13
    +4,86 (+0,09%)
     

oceansix future paths erwirbt Original RePack Oy

TEL AVIV, Israel, May 15, 2024--(BUSINESS WIRE)--oceansix future paths Ltd. ("oceansix" oder das „Unternehmen") ist führend in Lösungen für fortschrittliches Recyceln und Produktion. Es ist notiert an den Börsen TSX Venture Exchange in Toronto (TSXV: CUSIP 001194828, OSIX), in New York (OTCQB: AKMYF) und Frankfurt (WKN: A3EFB0, ISIN: IL0011948283, 5FC0). Heute gibt das Unternehmen eine Vereinbarung über den Kauf von Vermögenswerten (die „Vereinbarung") bekannt. Derzufolge kauft oceansix über die Tochtergesellschaft Oceansix S.L. das Geschäft von Original RePack Oy („RePack"), einem Pionier für wiederverwendbare Verpackungssysteme mit erwiesenen Erfolgen seit einem Jahrzehnt (die „Akquisition"). Dank dem Kauf wird das Unternehmen in der Lage sein, die Abhängigkeit von Einwegverpackungen bei e-Commerce-Lieferungen zu verringern. Deren Volumen steigt stetig und erreichte 2022 pro Jahr 161 Milliarden Pakete.

Details der Transaktion

Auf der Grundlage des derzeitigen Aktienkurses des Unternehmens beläuft sich der Gesamtwert der Akquisition auf CDN $2.392.912. Gemäß der Vereinbarung hat oceansix das Geschäft von RePack erworben im Tausch für: (i) die Ausgabe von 24.948.840 Stammaktien des Unternehmens (die „ Aktien ") an die Aktionäre von RePack; und (ii) die Zahlung von USD $108.000 (entsprechend CDN $147.517, basierend auf dem aktuellen Wechselkurs) (die „ Barzahlung ") beim Schluss der Börse. 15.282.176 der Aktien wurden beim Abschluss der Akquisition an die Aktionäre von RePack ausgegeben. Den Rest erhalten sie in vier Raten nach ihrem Ermessen.

Die Akquisition folgt dem Fremdvergleichsgrundsatz. Alle gemäß der Vereinbarung ausgegebenen Aktien werden nach ihrer Emission vier Monate und einen Tag lang vom Handel ausgesetzt. Die Vereinbarung und die Akquisition bedürfen noch der endgültigen Zustimmung der TSX Venture Exchange (der „ Börse "). Der Preis je Aktie der nach dem Abschluss an die Aktionäre von RePack ausgegebenen Aktien entspricht dem Aktienpreis des Unternehmens zum Zeitpunkt von deren Ausgabe. Er wird gemäß den Vorschriften der Börse berechnet.

WERBUNG

oceansix unterstreicht sein Engagement für die Neugestaltung der Verpackungsindustrie

„Wir verstehen uns als Pionier der nachhaltigen Innovation und als bahnbrechende Ingenieure. Unsere Akquisition von RePack markiert einen wichtigen Meilenstein auf unserem Weg in eine nachhaltigere Zukunft," sagte Elad Hameiri, CEO von oceansix. „ Gemeinsam mit RePack eröffnen wir eine neue Ära, in der Verpackungen wieder und wieder genutzt werden."

Gelebte Nachhaltigkeit.

RePack, nun eine wichtige Säule der Mission von oceansix, war das erste Unternehmen, das wiederverwendbare Verpackungen für eCommerce eingeführt hat. Jonne Hellgren, CEO von RePack, kommentierte: „Gemeinsam führen wir die Bewegung gegen Einwegverpackungen an, indem wir ein wirkliches Kreislaufsystem nach dem Motto "Reduce. Reuse. RePack" schaffen. Das ist mehr als nur ein Slogan - es ist unser operatives Mantra."

Eine neue Allianz für das Ende des Verpackungsmülls

Dieser Call to Action spiegelt die gemeinsame Vision von oceansix und RePack wider, Lieferungen sauber und effizient zu machen. Jonne Hellgren betont: „Mit oceansix sind wir in der Lage, Nachhaltigkeit einfach und ansprechend zu machen, und so ständig Gutes zu tun. Um dies umzusetzen, ist mehr als nur ein wiederverwendbares Produkt notwendig. Es bedarf eines wirklichen skalierbaren Kreislaufsystems."

Rebellion gegen den Status Quo

Die gemeinsame Mission ist klar definiert: Die Wiederverwendung von Verpackungen für Einzelhändler und deren Kunden so einfach und komfortabel zu machen wie möglich. „Diese Zusammenarbeit ist kein Startup-Experiment, sondern eine reife, glaubwürdige und skalierbare Lösung, die Verpackungen für die eCommerce-Branche zu revolutionieren," betonte Elad Hameiri, CEO von oceansix. RePack’s wiederverwendbare Verpackungen, unterstützt von der dreißigjährigen Erfahrung von oceansix und deren Technologie könnten zu einer Standardlösung für die Verpackungen im eCommerce werden und damit den Einwegverpackungsmüll beenden. Hameiri hebt hervor: „Es ist nicht nur eine Fusion, sondern eine Rebellion gegen den Status quo."

RePack Initiative: Keep Packing, Stop Trashing

Auf den Webseiten unserer Unternehmen erfahren Sie mehr darüber, wie oceansix und RePack die Zukunft des eCommerce gestalten möchten. Besuchen Sie deshalb oceansix.com und RePack.com. Verbinden Sie sich mit uns auf LinkedIn, Instagram und begleiten Sie uns auf dem Weg zur Verringerung des Verpackungsabfalls. Wir möchten Verbrauchern ein nachhaltiges Erlebnis bieten.

Über oceansix

oceansix future paths Ltd. kreiert nachhaltige Lösungen, die nicht nur Abfall in wertvolle Produkte verwandeln, sondern auch den Ansprüchen der Kreislaufwirtschaft gerecht werden. oceansix’s uneingeschränktes Engagement für Nachhaltigkeit wird durch die strategische Allianz mit RePack intensiviert. Damit steigt der Einsatz bei der Bekämpfung von Umweltschäden.

Über RePack

RePack ist mehr als nur ein weiterer Lieferant von wiederverwendbaren Verpackungen. Wir leisten Pionierarbeit, wenn es darum geht, wie Unternehmen das Thema Verpackungen angehen. Anstatt Verpackungen einfach wiederholt zu verkaufen, erstellt RePack effiziente Systeme für die Wiederverwendung, sodass Unternehmen nicht ständig neue Verpackungen benötigen.

Die Mission von RePack’s ist klar: Bereitstellung von Lösungen für innovative, wiederverwendbare Verpackungen, die bei Lieferungen nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch das Kauferlebnis aus Kundensicht verbessern.

Rechtlicher Hinweis

Diese Pressemitteilung könnte zukunftsorientierte Aussagen beinhalten, die sich auf gegenwärtige Erwartungen und Projektionen für die Zukunft beziehen. Für derartige Aussagen sind Formulierungen wie "erwarten", "Ziele", "antizipieren", "beabsichtigen", "Pläne", "glauben", "anstreben", "schätzen" oder "werden" typisch. Diese Aussagen unterliegen Risiken, Unsicherheiten und wechselnden Umständen, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den Vorhergesagten abweichen können. In dieser Pressemitteilung beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen auf die Verringerung der Abhängigkeit von Einwegverpackungen bei eCommerce-Lieferungen, die Ausgabe der noch nicht ausgehändigten Aktien und die Zustimmung der Börse zum Abschluss der Akquisition. oceansix ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder Sonstigem.

Zustimmung & Richtigkeit

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Anbieter von Regulierungsdienstleistungen (so wie in den Vorschriften der TSX Venture Exchange festgelegt) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240515697898/de/

Contacts

Elad Hameiri, CEO | oceansix future paths Ltd
+34 673 435 571

Jonne Hellgren, CEO | Original RePack OY

Investor Relations
RB Milestone Group LLC (RBMG)
oceansix@rbmilestone.com