Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 50 Minuten
  • DAX

    15.386,75
    -12,90 (-0,08%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.023,06
    -11,19 (-0,28%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,26 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.837,10
    +5,80 (+0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,2168
    0,0000 (-0,00%)
     
  • BTC-EUR

    48.043,94
    -127,10 (-0,26%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.558,55
    +122,77 (+8,55%)
     
  • Öl (Brent)

    65,37
    +0,47 (+0,72%)
     
  • MDAX

    32.535,96
    -129,06 (-0,40%)
     
  • TecDAX

    3.394,89
    -32,69 (-0,95%)
     
  • SDAX

    16.090,84
    +48,84 (+0,30%)
     
  • Nikkei 225

    29.518,34
    +160,52 (+0,55%)
     
  • FTSE 100

    7.147,44
    +17,73 (+0,25%)
     
  • CAC 40

    6.377,00
    -8,51 (-0,13%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,44 (+0,88%)
     

Mehrheit hat keine Angst vor Corona-Impfung

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Die große Mehrheit der Deutschen hat einer Umfrage zufolge keine Bedenken gegen eine Corona-Impfung. 83 Prozent gaben in einer Forsa-Erhebung für die Techniker Krankenkasse (TK) an, überhaupt keine oder eher keine Angst davor zu haben. Der Aussage "Ich habe Angst vor der Impfung gegen Corona" stimmten nur 16 Prozent "eher" oder "voll und ganz" zu.

Ältere sind demnach besonders gelassen: 90 Prozent der Befragten ab 60 gaben an, dass sie keine oder eher keine Angst vor einer Corona-Impfung haben, bei den 18- bis 39-Jährigen war der Anteil mit 76 Prozent etwas geringer. "Die Zahlen zeigen, dass das Vertrauen in die Corona-Impfung insgesamt groß ist", sagte TK-Vorstandschef Jens Baas, Vorstandsvorsitzender der TK und promovierter Arzt. "Das ist ein gutes Signal, denn die Impfung ist für uns der einzige Ausweg aus der Pandemie."