Deutsche Märkte geschlossen

Mehr Geld für Beschäftigte in Fastfood-Restaurants

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die rund 120 000 Mitarbeiter der Systemgastronomie in Deutschland bekommen mehr Geld. Ab dem 1. Juli steigen die Löhne bei McDonalds <US5801351017>, Burger King und Co. in mehreren Schritten und über vier Jahre hinweg um 27,7 Prozent, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) am Dienstag nach erfolgreicher Schlichtung mitteilte. Davor waren Arbeitgeber und Gewerkschaft in drei Verhandlungsrunden nicht zu einem Ergebnis gekommen, so dass sie Harald Wanhöfer, Präsident des Landesarbeitsgerichts Bayern, als Schlichter anriefen. Drohende Streiks sind durch die Einigung nun abgewendet.