Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 8 Minuten
  • Nikkei 225

    26.720,11
    +549,81 (+2,10%)
     
  • Dow Jones 30

    34.160,78
    -7,31 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    33.342,65
    +902,04 (+2,78%)
     
  • CMC Crypto 200

    842,74
    +23,23 (+2,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.352,78
    -189,34 (-1,40%)
     
  • S&P 500

    4.326,51
    -23,42 (-0,54%)
     

McLaren 765 LT kommt im Frühjahr auch als Spider

·Lesedauer: 1 Min.

Woking (dpa/tmn) - Den McLaren 765 LT gibt es bald auch als Spider. Geplant ist eine auf 765 Exemplare limitierte Kleinserie. Den Preis gibt der britische Sportwagenhersteller mit mindestens 369.000 Euro an. Erhältlich sein soll der 765 LT Spider vom Frühjahr 2022 an.

Auf Basis des 720S Spider entwickelt, hat McLaren die Karosserie deutlich modifiziert, die Aerodynamik optimiert und vor allem Hand an den Motor gelegt: Der 3,8 Liter große V8 leistet 563 kW/765 PS statt 529 kW/720 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 800 Nm.

Leichter und schneller schalten?

Weil das Getriebe des Zweisitzers laut Hersteller um 15 Prozent schneller schaltet und das Auto 80 Kilogramm leichter wird, sind die Fahrdaten extrem: Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der 765 LT in 2,8 Sekunden, 200 km/h sind aus dem Stand nach 7,2 Sekunden erreicht. Die Spitze gibt McLaren mit 330 km/h an. Dabei verbraucht der Sportwagen im Mittel 12,3 Liter und kommt auf einen CO2-Ausstoß von 280 g/km.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.