Werbung
Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 42 Minuten
  • DAX

    18.096,21
    -35,76 (-0,20%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.900,71
    -14,76 (-0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.834,86
    +56,76 (+0,15%)
     
  • Gold

    2.344,20
    -2,70 (-0,12%)
     
  • EUR/USD

    1,0754
    +0,0010 (+0,10%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.606,23
    -72,59 (-0,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.389,60
    +51,85 (+3,88%)
     
  • Öl (Brent)

    81,48
    -0,09 (-0,11%)
     
  • MDAX

    25.510,05
    -79,88 (-0,31%)
     
  • TecDAX

    3.284,72
    -52,48 (-1,57%)
     
  • SDAX

    14.454,00
    -84,77 (-0,58%)
     
  • Nikkei 225

    38.570,76
    +88,65 (+0,23%)
     
  • FTSE 100

    8.204,19
    +12,90 (+0,16%)
     
  • CAC 40

    7.594,23
    -34,57 (-0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.862,23
    +5,21 (+0,03%)
     

Ein Mann in seinen 60ern gewinnt 33 Millionen Euro im Lotto – was er am nächsten Morgen tut, überrascht alle

Pierre Richer gewann mit so einem Lotto Max-Los 36,5 Millionen Dollar. - Copyright: picture alliance / empics | Doug Ives
Pierre Richer gewann mit so einem Lotto Max-Los 36,5 Millionen Dollar. - Copyright: picture alliance / empics | Doug Ives

Ein Mann aus Montréal, der im Oktober einen Lotto-Jackpot in Höhe von 36,5 Millionen US-Dollar (rund 33,5 Millionen Euro) geknackt hat, sagte, dass er am darauffolgenden Montag sofort wieder zur Arbeit gegangen sei. Und Pierre Richer, der in seinen 60ern ist, hat auch nicht vor, sich zur Ruhe zu setzen, auch nicht nach dem Gewinn des Lotto Max vom 6. Oktober, so der Lotterieveranstalter Loto-Québec in einer Pressemitteilung.

Er hatte den Gewinnschein gekauft, als er in einem Lebensmittelgeschäft einen Kuchen kaufen wollte, der gerade im Angebot war, sagte er laut der kanadischen Nachrichtenagentur "Global News." "Ich wollte es diese Woche nicht kaufen, aber ich hatte zwei kostenlose Lose in meinen Taschen", sagte Richer laut Global News. "Ich ging hin, um sie zu spielen, und fragte am Schalter nach zwei Lotto Max-Losen, und das war es dann. Es hat mich zehn Dollar gekostet."

Richers Frau und seine Tochter waren diejenigen, die laut Loto-Québec den Gewinn bemerkten. Als ihm die Nachricht mitgeteilt wurde, sagte Richer, er sei "ein bisschen glücklich" gewesen, habe aber kaum reagiert. "Aber wissen Sie, ich habe einfach den Raum verlassen und das war's", sagte er zu "Global News".

Für Richer bleibt alles beim Alten

"Mir geht es genauso wie davor", sagte er dem Sender, nachdem er einen riesigen Lottoscheck erhalten hatte. "Nichts hat sich geändert." Richer arbeitet als Fahrer für ein Catering-Unternehmen und ist laut "CTV News" auch in der Logistik tätig.

WERBUNG

Laut Loto-Québec ging er am 9. Oktober, dem Montag nach seinem Gewinn, um 4:30 Uhr morgens direkt wieder zur Arbeit. An diesem Tag feierten die Kanadier zufällig auch Thanksgiving. "Ich kann sie einfach nicht im Dunkeln stehen lassen, denn ohne mich ist der Versand einfach nicht machbar", so Richer zu "CTV News".

Das Lebensmittelgeschäft, das den Gewinnschein verkauft hat, erhält laut Loto-Québec eine Provision von einem Prozent in Höhe von 365.000 Dollar (rund 334.000 Euro).

Richer erklärte "CTV News", dass er sich ein neues Haus und ein Auto kaufen und seiner Familie einen Urlaub spendieren möchte. "Ich bin kein Mensch, der in den Urlaub fährt, also werde ich sie in den Urlaub fahren lassen", sagte er dem Sender.

Lest den Originalartikel auf Business Insider