Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.460,08
    +907,92 (+2,42%)
     
  • Dow Jones 30

    38.460,92
    -42,77 (-0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.100,84
    -1.881,75 (-3,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.385,35
    -38,75 (-2,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.712,75
    +16,11 (+0,10%)
     
  • S&P 500

    5.071,63
    +1,08 (+0,02%)
     

Macron zu erster Etappe seiner Afrika-Reise in Gabun eingetroffen

LIBREVILLE (dpa-AFX) -Frankreichs Präsident Emmanuel Macron ist am Mittwoch zu einer mehrtägigen Afrika-Reise gestartet. Am Abend traf Macron in Libreville, der Hauptstadt Gabuns ein, wie der Élyséepalast mitteilte. Dort war ein Empfang und ein Arbeitsessen mit dem Präsidenten von Gabun, Ali Bongo, geplant. Am Donnerstag nimmt Macron in Gabun an einer Unesco-Konferenz zum Schutz der Wälder teil, dem sogenannten One Forest Summit. Außerdem eröffnet der Präsident eine neue französische Botschaft in Libreville.

Weitere Stationen der Reise sind Angola, die Republik Kongo und die Demokratische Republik Kongo. Dabei geht es um die Zusammenarbeit bei der Forschung, um Wirtschaftsbeziehungen sowie um den Schutz der Lebensgrundlagen angesichts des Klimawandels. Auch soll es um das Beleben traditioneller Bande zwischen Frankreich und den afrikanischen Ländern gehen.