Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 34 Minuten
  • Nikkei 225

    27.798,77
    -458,48 (-1,62%)
     
  • Dow Jones 30

    35.368,47
    -543,34 (-1,51%)
     
  • BTC-EUR

    37.435,62
    -261,73 (-0,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.010,03
    +0,65 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.506,90
    -386,86 (-2,60%)
     
  • S&P 500

    4.577,11
    -85,74 (-1,84%)
     

Von der Leyen zutiefst betrübt über Sassolis Tod

·Lesedauer: 1 Min.

BRUXELLES (dpa-AFX) - EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat bestürzt auf den Tod des Präsidenten des Europaparlaments, David Sassoli, reagiert. "Ich bin zutiefst betrübt über den schrecklichen Verlust eines großen Europäers und stolzen Italieners", schrieb die deutsche Politikerin am Dienstag auf Twitter. "David Sassoli war ein einfühlsamer Journalist, ein hervorragender Präsident des Europäischen Parlaments und in erster Linie ein guter Freund." Ihre Gedanken seien bei Sassolis Familie. Auf Italienisch ergänzte sie: "Ruhe in Frieden, lieber David!"

Sassoli war in der Nacht zum Dienstag in einem Krankenhaus im nordostitalienischen Aviano gestorben. Er war bereits seit dem 26. Dezember im Krankenhaus. Wie das Europaparlament am Montag mitgeteilt hatte, wurde er wegen "einer schweren Komplikation aufgrund einer Funktionsstörung des Immunsystems" behandelt. Sassoli wurde 65 Jahre alt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.