Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 18 Minuten
  • Nikkei 225

    26.196,16
    +668,79 (+2,62%)
     
  • Dow Jones 30

    29.591,27
    +327,79 (+1,12%)
     
  • BTC-EUR

    15.587,08
    +168,27 (+1,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    369,18
    +7,75 (+2,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.880,63
    +25,66 (+0,22%)
     
  • S&P 500

    3.577,59
    +20,05 (+0,56%)
     

Lettland erneut mit Höchststand bei Corona-Neuinfektionen

·Lesedauer: 1 Min.

RIGA (dpa-AFX) - In Lettland hat die Zahl der Corona-Neuinfektionen am Freitag mit 284 positiven Tests binnen 24 Stunden erneut einen Höchststand erreicht. Dies teilte die Gesundheitsbehörde in Riga mit. Der Rekordwert lag zuvor bei 259 Fällen. Das baltische EU-Land mit seinen 1,9 Millionen Einwohnern registrierte bislang 5679 bestätigte Corona-Infektionen und 69 Todesfälle in Verbindung mit dem Virus. Dabei hatten die täglichen Infektionszahlen zuletzt klar zugenommen.

Die Bundesregierung hat am Freitag erstmals auch Regionen in Lettland auf ihre Risikoliste gesetzt. Nach Angaben der EU-Behörde ECDC ist die Entwicklung in dem Ostseestaat aktuell aber besser als in Deutschland. Wegen der steigenden Corona-Zahlen ist in Lettland seit Freitag die Teilnehmerzahl für private Feiern auf 10 und für öffentliche Veranstaltungen auf 300 Personen beschränkt.