Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.684,98
    +129,90 (+0,84%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.143,22
    +25,27 (+0,61%)
     
  • Dow Jones 30

    34.815,20
    -301,20 (-0,86%)
     
  • Gold

    1.811,00
    -3,10 (-0,17%)
     
  • EUR/USD

    1,1843
    -0,0025 (-0,21%)
     
  • BTC-EUR

    33.253,06
    +791,73 (+2,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    969,86
    +43,10 (+4,65%)
     
  • Öl (Brent)

    68,31
    -2,25 (-3,19%)
     
  • MDAX

    35.493,13
    +193,73 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.760,70
    +40,20 (+1,08%)
     
  • SDAX

    16.600,23
    +91,04 (+0,55%)
     
  • Nikkei 225

    27.584,08
    -57,75 (-0,21%)
     
  • FTSE 100

    7.121,24
    +15,52 (+0,22%)
     
  • CAC 40

    6.746,67
    +22,86 (+0,34%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.757,74
    -3,56 (-0,02%)
     

Landwirtschafts-Kommission übergibt Empfehlungen an Merkel

BERLIN (dpa-AFX) - Die vom Bundeskabinett eingesetzte Kommission zur Zukunft der Landwirtschaft übergibt am Dienstag (11.00) ihren Abschlussbericht an Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Nach jahrelangen Auseinandersetzungen um mehr Umwelt- und Tierschutz in der Lebensmittelproduktion empfiehlt das Gremium einen weitreichenden Umbau des Agrar- und Ernährungssystems als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Dafür werden Milliarden-Investitionen veranschlagt. Der Kommission gehören Vertreter von Bauern und Ernährungsbranche, Natur- und Verbraucherschützern sowie Handel und Wissenschaft an. Merkel hatte das Gremium angesichts von Bauernprotesten Ende 2019 angeregt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.